Chlormadinon???????

Hallo,

heute war ich beim FA und habe chlormadinon verschrieben bekommen, weil meine Zyklen so lang sind (52 Tage).
Hat jemand Erfahrungen damit?

LG

deck dich mit super obs ein...täuscht einen ES vor damit die Mens eintrudelt...und meine war danach mehr als stark

Aber wenn das einen ES vortäuscht, dann kann ich doch nicht schwanger werden?! ich will aber...

in dem zyklus wird das dann nichts mehr. es sei denn du willst noch weiter warten dann nimms net..willst du aber in nen neuen zyklus starten was wesentlich absehbarer wäre solltest du es nehmen.

weitere 15 Kommentare laden

Hallo,

habe gestern auch Chlormadinon verschrieben bekommen. Soll es ab heute 10 Tage lang nehmen. Hatte am 19.2. einen natürlichen Abgang in der 9.SSW. Da ich danach nur immer mal leichte Zwischenblutungen oder SB habe soll ich die Tabletten nehmen, um mal ne ordentliche Mens auszulösen. Hab nämlich noch einen Rest HCG-Wert von 28,9 und etwas unruhige Struktur in der Gebärmutter.

Da es ja ein Gelbkörperhormon ist, wird dem Körper ne 2. ZH vorgegaukelt und hilft die Schleimhaut aufzubauen, damit es zur Mens kommt. Ich fange heute damit an und hatte nach meiner Tempi und den Ovus wohl gestern meinen ES. Wenn du ganz sicher deinen ES festgestellt hast, würde ich mit der Einnahme erst nach ES beginnen. Chlormadinon ist ähnlich wie Utro, also schadet einer eventuellen SS nicht.

LG Vinnie

Top Diskussionen anzeigen