Die dumme Schilddrüse

Hallo,
Bin immer noch etwas geschockt von letzter Woche das meine Schilddrüsenwerte nicht stimmen. Habe auch erst nächste Woche Termin beim Arzt und bin jetzt schon total fertig .

Kann man den wirklich nicht mit einen tsh Wert von 4,4 ss werden??
Auf was muss ich mich den da jetzt einstellen??
Sorry fürs bla Bla bla .

Als ich 15 war hatte ich auch mal sowas habe dann Jod Tabletten bekommen sollte gut auf die Ernährung achten und am besten Jod Salz benutzen. Ja da kann man nicht so einfach schwanger werden. Aber dein Arzt wird dir schon ein gutes Mittelchen verschreiben.und das kriegt man oft auch gut in den griff. Zumindest weißt du nun ,das und was nicht stimmte. Schlimmer wäre ja du wüsstest nix davon und wunderst dich wieso du als nicht schwanger wirst....
Also viel Glück,das wird schon....

Wir üben jetzt schon seit 10 üz und ich warte zwar noch paar Monate ab aber vielleicht ist es bei mir auch wieder die Schilddrüse .... Mal schauen

Dir viel Erfolg.... Keine angst

Danke . Wünsche dir auch viel Glück

Hi,

naja man kann schon ss werden, aber die Chancen sind schon sehr erschwert. Ich hatte zu Beginn meiner SS mit meiner Tochter (6. SSW) einen TSH von 5,28 und bin nur mit Hilfe von Mönchspfeffer ss geworden nach einem Jahr üben. Als ich dann eingestellt was mit Medis gings mit der SS mit meinem Sohn ganz schnell und eher überraschend.

Ich hoffe du gehst zum Spezialisten und läßt dich einstellen. Du wirst wahrscheinlich L-Thyroxin verschrieben bekommen. Da nimmt man morgens mind. 30 Minuten vor dem Essen eine kleine Tablette. Nach 6-8 Wochen wird erneut der TSH gscheckt und ggf. die Dosis verändert. Solange bis der TSH passt (1-2).

LG Julia

Habe Termin beim Nuklearmediziner Denk ist der richtige

Hast Nebenwirkungen gehabt bei den Tabletten ??und man kann in der zeit beruhigend weiter üben ???

huhu #winke
habe auch eine sd-unterfunktion sogar die autoimmunkrankheit hashimoto. ich kann dir nur sagen, dass wenn du die l-tyroxtabletten bekommst und sich dein wert dann normalisiert es dir besser gehen wird! ich war immer sehr müde und angespannt und hab mich schnell aufgeregt... alles ist jetzt top seit ich mit tabletten eingestellt wurde! ss ist dann auch gleich eingetreten! es ist alles nicht so schlimm wie es sich anhört!

LG und alles Gute!

Danke
Du machst mir Mut . Ja müde und gereizt bin ich auch meist . Hoffe das dass alles ganz flott geht ohne große Nebenwirkungen.
Lg

Hallo Du!

Ja ich bin auch so eine Schilddrüsenunterfunktionskanidatin. Als ich jetzt zum zweiten mal den FA gewechselt habe, habe ich nun endlich mal einen Arzt der auch mal auf den TSH geguckt hat. Ich habe eine Wert von 3,69 und mein FA findet ihn noch zu hoch (obwohl mein Hausarzt ihn für i.O. gehalten hat). Mein FA meinte, der Wert müsse noch runter, also habe ich meine Schilddrüsendosis erhöht. Parallel nehme ich auch Mönchspfeffer und ab ES natürliches Progesteron (habe Prog.Mangel) und nun habe ich enldich mal einen nicht zu kurzen Zyklus #pro Bin begeistert. Die Weichen sind für mich nun neu gestellt, jetzt muss ich nur noch schwanger werden #kratz

Üben übrigens schon 3 Jahre!!!!#heul

Ach ja, frag mal deinen Hausarzt, der wird dir schon das richtige verschreiben. Schön brav nehmen, jeden Morgen. Das ist jetzt wie früher mit der Pille nehmen;-)

mh ich vermute bei mir auch die SD ... die niedrige BT , ich bin nur müde ... steh morgens auf und ne stunde später könnte ich schon wieder schlafen ... ich schaff es einfach nicht abzunehmen -.-* , ich hab schuppige haut ab den oberarmen und im gesicht ... bin schnell gereizt (eben weil ich so müde bin) ,meine mens verschiebt sich -.-*... irgendwie denke ich das es daran liegt und nächste woche werd ich mir auch blut abnehmen lassen muss ja eh zur kontrolle ...

wielange dauert das einstellen denn ?

wir sind jetzt im 30üz und langsam schwindet die kraft und die hoffnung

Mein Hausarzt meinte wäre alles gut . Mein Frauenarzt sagte erst das dass viel zu hoch wäre um ss zu werden

Das tut mir leid das ihr schon drei Jahre übt , bewundere dich wieviel Gelassenheit du hast drehe bei 9 Monaten schon durch

Lg

ja da bin ich mir sicher.... immerhin weisst du jetzt was los ist und man kanns mit medis gut in den griff bekommen, das ist ja schon mal was. nebenwirkungen hatte ich gar keine nur positive #verliebt und wenn du schön brav deine medizin nimmst dann stellt sich alles ganz schnell ein ;-) ich drück dir die daumen!

Huhu,

mein Wert vor meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn war 9,4, hatte ihn nach 2 Monaten im Griff mit L-Tyrox.

jetzt bei nr. 2 ist mein wert derzeit wieder auf 7,89 und ich versuch ihn seit 8 Wochen runter zu kriegen, derzeit bin ich mit L-Tyrox 100 eingestellt, gehe aber in 4 wochen zu Blutbabnahme.

es ist möglich schwanger zu werden keine angst

Nukleamediziner? Wow. Nö so nobel war das bei mir gar nicht. Ich weiss seit 20 Jahren das ich einen Unterfunktion habe und mein Hausarzt hat mir einach Eferox verschrieben. Dann habe ich mal beim Heilpraktiker was anderes genommen, aber das ist mir jetzt einfach zu teuer geworden und deshalb wechsel ich jetzte wieder zurück auf die künstlichen Hormone. Aber ich hatte gar keine Nebenwirkungen. Ich bin halt oft müde, aber ich weiss nicht ob das von der Schilddrüse kommt oder vom vielen arbeiten ;-)

Du wirst einfach nur jeden Tag ein Tablettchen schlucken müssen, aber du wirst bestimmt keine Nebenwirkungen spüren (mein Hausarzt sagt das wäre selten). Das geht nachher ins Blut über wie Zähneputzen und Waschen.

Es sei denn Deine Schilddrüse arbeitet gar nicht mehr...... aber selbst dann ist das alles gut in den Griff zu bekommen. #winke

Was meinst Du mit weiter üben? Klar kannste üben ohne Einschränkung!!!!

ohje du arme... lass den tsh-wert bestimmen und geh dann (falls du eine sd-unterfunktionhast) lieber zum spezialisten, einem endokrinologe! Der Hausarzt kann dir auch Medis verschreiben aber die kennen sich mit dem KiWu-Thema nicht so aus! Bei mir wurde gleich noch pco mit festgestellt... die haben mir da sehr geholfen ich wurd dann gleich ss.

deine beschreibungen hören sich auch verdächtig nach einer sd.unterfunktion an und je nach dem wie hoch dein wert ist erklärt das auch deinen unerfüllten kiwu. oft hat man nur einen unerfüllten kiwu weil man nicht den richtigen arzt gefunden hat... das muss nicht sein!

achja ich glaub das geht so 14 tage bis vier wochen bis sich der wert normalisiert kommt auch drauf an wie hoch dein tsh-wert ist!

ich wünsch auch dir alles gute und das bald die ursache gefunden wird...

Deine Werte sind ja jenseits vom Normalbereich! #schock
Und mit solchen Werten bist Du schwanger geworden?

Ja 2 monate nachdem es festgestellt wurden bei meinem Sohn.
Bin im Dezember auch schwanger gewesen aber leider ne FG. Da waren wohl meine Werte auf im Ar****.

Derzeit arbeite ich ja dran das die wieder Runter gehen ;)

danke :*

bei nem hormoncheck und mehreren US fand mein damaliger FA auch raus das ich zuviele männliche hormone hab und meine follikel wohl nicht groß genug werden

machen wollte er aber nicht sondern verträstete uns immer um monate "wir warten mal ab villt regelt sich das von selbst" HAHAHA selten so gelacht also hab ich seid kurzem ne neue FA und sie meint wir machen US und nen hormontest und sollte sich das bestätigen fangen wir anfang mai mit clomifen an ...
da mir aber viele hier sagen meine temperatur sei ganzs schön niedrig und ich eben auch die ganzen wehwehchen hab glaube ich langsam auch das es die SD sein könnte

sieh mal meine tempikurve ... nicht so der hit:-(

https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1014931/704379?cb=1364930592&cur_date=2013-04-02

Ja mein Hausarzt sagte ja auch es sei normal. Die haben halt nicht so viel Ahnung wenn es um Spezialgebiete wie Kiwu oder Hormone oder so geht.

Ich bin deshalb so locker, weil wir schon einen Sohn haben. Er ist fünf Jahre alt. Da hat es übrigens nur 8 Monate (nach Absetzen der Pille) gedauert. Und mein TSH war da auch so ähnlich wie jetzt. Ausserdem bin ich ein bisschen gelassener weil ich vor ca 2 Monten eine Bauchspiegelung hatte und ich weiß das organisch alles o.k. ist. Aber das sah auch schon anders aus. Habe mein Tief schon hinter mir.

Aber sehe das locker. Ein Jahr lang üben ist normal und dass ich nach 8 Monaten schwanger wurde sehe ich heute als schnell an.

. Ich arbeite mich auch zur Zeit runter von 3,69 auf 1 (laut FA) Aber bekanntlich muss man das ja langsam machen.

Wünsche uns beiden Glückn.

P.S. das mit der FG tut mir Leid. Meinst Du die Schilddrüse war der Grund?

Nein das Kind hatte sich in meiner KS narbe bequem gemacht und da war die Durchblutung nicht soo optimal und halt sehr weit unten, was schon im Gebärmutterhals

Lass Dir auch gleich den Progesteronwert ermitteln. Das war bei mir auch der Grund für (vor allem) schlechte Laune!!!!

Was hat denn denn dein FA gesagt wie hoch der TSH bestenfalls aussehen soll?

Also sie meinte ich soll am besten auf 1 runter ??
Lg

Meinte mit weiter üben , ob es schlimm wäre in dieser zeit ss werden . Eine Freundin musste nämlich halbes Jahr wieder verhüten bis sich alles eingependelt hätte

Vielen lieben dank

Top Diskussionen anzeigen