Nach FG im nächsten Zyklus 18 positive Ovu- tests, jetzt ZT 39, keine Mens

Halllo ihr Lieben,

ich les sehr viel in eurem Forum und hab mich jetzt mal angemeldet, weil ich keinen Beitrag zu meinem akutellen Problem gefunden hab.

Also ich fang mal an:

Am 08.02.13 hatte ich in 6+0 eine Fehlgeburt ohne Ausschabung, da bei der FG ein etwa 4cm großes leberartiges Gewebe heraus kam (wohl der Versuch einer Plazenta). 2 1/2 Wochen später, am 27.02.13 war ich beim FA der sagte, dass wohl doch noch ein Rest übrig wäre und ich solle nochmal kommen,wenn ich meine Mens gehabt hätte. Mir wurde da auch Blut abgenommen, der HCG-wert war da bei 2.
Da ich meine Tempi kontrolliere habe ich aber bereits schon 12 Tage nach der FG meine Ovus gemacht.Bis zum 15 Tag waren die negativ. Am 16. Tag war er fett positiv, das blieb er auch bis zum 27.03.13. Der Tag an dem ich beim FA war. Der FA meinte aber, dass ich noch gar keinen ES gehabt haben kann, weil ich ja noch HCG im Blut gehabt habe und erst bei O werden die Follikel wieder stimuliert. Also dacht ich ok, wird schon so sein, wenn er das sagt. Hab dann am 01.03.13 wieder mit den ovus angefangen und siehe da am 04.03. schon wieder éin fetter Strich. Das komische ist nur, alle Ovus, ich hab alle 2 Tage einen gemacht mit Mittagsurin waren positiv bis zum11.03.13. Der am 12.03. war dann negativ. Natürlich haben mein Mann und ich in diesem Zyklus fleißig geübt, um unserem Sternchen wieder eine Chance zugeben, zu uns kommen zu können.
Nun bin ich beim ZT 39 und keine Mens in Sicht. Ich habe zwar übelst Kreislaufprobleme und ein immer wiederkehrendes Ziehen im Unterleib, aber alle bisher gemachten SSTs waren negativ, außer einem von Testamed vor 4 Tagen (der zeigte gleich eine im Licht zu erkennnende blaue Linie, haarfein) und einem Testamed von heute, (der zeigte auch gleiche wieder eine dünne blaue Linie, diesmal breiter und etwas dunkler, ist also auch ohne Licht zu erkennen. Aber ich hab so viel gelesen, dass die nicht gut sein sollen.

Ich bin total hin und her gerissen. Ich weiß nicht won welchem ES ich nun ausgehen soll, um meinen NMT zu berechnen und ich weiß nicht, was die vielen vielen positiven Ovus zu bedeuten haben.

Gehe ich aber nach meiner Tempikurve muss es eigentlich der 07.03. gewesen sein, weil dann zwei Tage später die Tempi rauf ging auf 37.0. Seitdem schwankt sie so zwischen 36,8 und 37,0.

Kann mir jemand helfen, und einfach mal seine Meinung dazu sagen?

Ich dank euch vielmals, auch weils so ein langer Text ist.

Liebe Grüße

oldsoul

1

Linie ist Linie!

Mach einen Clearblue :-) Dann hast du es nochmal schriftlich!

Ein leises herzlichen Glückwunsch, dass es direkt wieder geklappt hat!

2

Das würde ich auch gern denken, aber die diversen Foren haben mich so verunsichert. Ich bin leider wegen heftigem Schwindel an die Couch gefesselt, aber ich werd meinen Mann wohl zur Apotheke schicken...wollte es eigentlich niemandem mehr sagen, bis ich nicht ganz genau weiß, dass die SSW stabil ist. Nicht´mal meinem Mann, aber komme wohl nicht drum herum, wen ich gewissheit haben will. Schlagen die denn schon bei ES+13 an? Wenn mein ES am 07.03, war, wäre ich nämlich morgen bei ES+13.

Aber danke für deine aufmunternden Worte, ist Balsam für die Seele#danke. Ich werd das Ergebnis mitteilen.

3

Wenn dein Ovu an ZT18 positiv war, dann war der ES vermutlich an ZT19.
Somit bist du jetzt ES+20 :-)

Da schlägt jeder Test an!
Ich warte hier auf dich!

weitere Kommentare laden
4

Huhu oldsoul #winke,
"....und erst bei 0 werden die Follikel wieder stimuliert." Von wegen! ;-) Ich glaube, Deine Ovus haben nur mehrmals angetäuscht.....ich kann Dir nur von meiner aktuellen Erfahrung berichten:
Ausschabung nach missed abortion an 9+0. An AS+10 (sozusagen) zur Nachuntersuchung. FÄ sieht einen 18mm-folli und sagt "der springt nächste Woche". Ist er aber nicht - ich habe die ganze Zeit Tempi gemessen, da war definitv kein Eisprung.
AS+35: lt. bluttest lag das HCG noch bei 133.
AS+46: der 10er Presense zeigt noch eine 2. Linie.
AS+50: EISPRUNG
Da lag ein Ei richtig auf der Lauer! Und ich zittere, weil wir nach dem pos. SST nicht verhütet haben, ich aber unbedingt 1 Mens abwarten wollte. Hier mein ZB ab AS+39:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1000960/706802?1363704437

Also, warte mal 2-3 Tage, und dann nochmal testen und viiiiiiel Glück!! #ole

5

Oh man, das hab ich noch gar nicht überlegt. #augen
Kann natürlich sein.

Ich würd sagen, wenns bei euch jetzt gleich schon geklappt haben sollte, dann sollte das so sein. Brauchst nicht zittern. Ich glaub daran, dass die kleinen Seelchen es einfach so schnell wie möglich wieder versuchen, zu uns zu kommen.#herzlich

6

Danke, das ist lieb. Aber ich habe Angst, dass es wieder schiefgeht, ohne Mens dazwischen. Nützt nix, #cool bleiben.....

#klee

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen