Einnistungsblutung oder Ovulationsblutung?? O.o

Hallo :-)

Am 05.02 hatte ich meine Mens Am 18.02 & 26.02 hatte ich einweisartigen Zervix
Und seit ca 2 Wochen habe ich das Gefühl, als ob ich ausrinne und deswegen nehme ich ab & zu rin OB's....aber bis jetzt keine Spur vom #drache

Am Samstag (16.03) habe ich mit MU einen Test gemacht...negativ und um 11 Uhr herum habe ich gesehen, dass auf dem OB ganz minimal Blut oben war (kaum zu sehen) o.O
Leider waren wir am Wochenende nicht zu Hause und konnte keinen Ovu machen :-(

Deswegen würde es mich interessieren ob es die Einnistungsblutung/Ovulationsblutungen wirklich gibt bzw kann das so minimal sein??

Vielen Dank für eure Erfahrungen/Antworte :-D

1

Einnistungsblutung/Ovulationsblutungen gibt, es aber ob es eins bei dir war, kann man schelcht sagen.

wie lang sind deine Zyklen immer, eher regelmäßig?

dein erst ZS war am 18.2 wemm da ES, wäre der STT potiv ode mens da.

war ES am 26.2, das selbe.

lg

2

Nein, leider habe ich keinen regelmäßigen Zyklus

1. 30 Tage
2. 36 Tage
3. 56 Tage
4. 26 Tage

Und heute bin ich bei Tag 43 :-(

Ich habe mir vorgenommen bis nächsten Samstag zu warten und dann zu testen, falls ich der #drache nicht vorbeschaut :-)

3

ok, dann ist es schwer zu sagen,

mal am tempi messen gedacht?
dann weiß du dein ES.

oder ovus.

ja warten wird man do wohl auch nur könnem

lg

weitere Kommentare laden
4

Gibt es beides.
Eine Ovulationsblutung kann kurz vor dem ES oder auch kurz danach stattfinden. Bei mir ists meist vor dem ES UND es ist eher braune SB mit Gewebe vermischt mit spinnbarem ZS.

Eine Einnistungsblutung ist eher in der Einnistungszeit meist so 5-8 Tage NACH dem ES. Bei mir war sie ES+6 und nur ganz bissl hellrotes frisches Blut

5

Bei mir wars auch ganz minimal helles rotes Blut.

Naja egal, ich muss mal abwarten & tee trinken :-)

Dankeschön :-D

Top Diskussionen anzeigen