Einmaldosis Fluconazol kurz vor ES schlimm?

Hallo ihr lieben,
Heute war ich beim Fa wegen Us da ich diesen zyklus clomi genommen habe,da wurde dann auch so wie ich schon vorher wusste eine pilzinfektion festgestellt.da sie durch creme,tabletten zäpfchen ect nicht weggeht hat mir meine fa fluconazol 150 mg als einmaldosis verschrieben,Nun habe ich die schon genommen aber erst später im beipackzettel gelesen das man die nur mit absprache vom arzt nehmen soll wenn man schwanger ist oder ein kind plant.
Nun denke ich mir hätte es meine fa mit doch nicht verschrieben wenn es gefährlich wäre da sie ja wusste das cih kurz vom ES stehe.
was meint ihr also ich habe gelesen das es schädigungen beim kind ect hervorrufen kann bei langer und hoher dosierung.
aber bei einer einmaldosis kurz vor es falls es zu einer befruchtung kommen sollte könnte doch nichts passieren oderß
würde mich über antworten freuen
lg
#winke

1

Hallo laylaa,

ich bin kein Arzt, aber im Internet habe ich nichts gegenteiliges gefunden. Dein Arzt wird wissen, was er tut und Dein KiWu wird ihm ja bekannt sein.
Scheinbar kommt es nur bei längerem Gebrauch des Medikamentes eventuell zu Schädigungen. Eine kurzzeitige Behandlung und das auch noch vor ES scheint keinerlei Schaden zu verursachen.

Ich wiederhole mich aber gerne: ich bin kein Arzt und kein Profi. Alle Informationen habe ich auch nur aus dem Internet. Wenn Du bei einer Suchmaschine die Worte "Fluconazol" und "Schwangerschaft" eingibst, wirst Du gleiches erfahren.

LG

2

danke für deine antwort=)
dann werde ich mir mal dadrüber keinen kopf mehr machen und abwarten was passiert und ob es überhaupt klappt sonst hat sich das ja auch erledigt mit dem grübeln^^

lg

Top Diskussionen anzeigen