zurück von FÄ - keine blasenentzündung aber...

...soll vorsichtshalber antibiotika nehmen! Hab 3 mal pipi alarm in praxis gehabt und ul aua.aber kein brennen.urin auch beim 2.mal sauber!nix gefunden! Unsichtbare blasenentzündung,wie lustig!

1

hatte ich auch schon so gehabt..
aber gleich antibiotiker?
naja,viel viel wärme brauchst du auf jedem fall..
gute besserung

7

Danke dir...
ja ist etwas fragwürdig mit dem antibiotika aber innerhalb einer stunde 3 mal pipi und UL Aua...hoffe das hilft...

2

Komisch...! Und "vorsichtshalber Antibiotika" finde ich seltsam...#kratz

8

soll wohl unsichtbare blasenentzündung geben wo man im urin nichts findet...

3

huhu #winke

hmm also gleich antibiotika finde ich doch ganz schon arg.
versuche es erstmal mit alten hausrezepten.

hast du schmerzen oder so.

glg freche-susi

9

ja aber eher wie mensschmerzen und leistenstechen...hat mit der blase irgendwie nicht so viel zu tun. Aber sie hat noch clamydien getestet ergebnis dauert aber noch.

4

Hallöchen,

ich gebe dir mal einen kleinen Tipp (da ich selber immer mal wieder zu Blasenentzündungen neige):

Hole dir aus der Apotheke mal "Solidacur 600"!! Das ist Goldrutenkraut (also rein pflanzlich)
Auszug aus dem Beipackzettel:

Der Wirkstoff ist ein Goldrutenkraut-Trockenextrakt. Extrakte der Goldrute enthalten komplexe Wirkstoffbestandteile, die durchspülend, wassertreibend, schmerzlindernd und abschwellend in den Harnwegen
wirken. Sie hemmen auch das Bakterienwachstum.

Sobald ich ein "brennen" merke nehme ich die Kapseln für 2,3 Tage ein und dieses fiese Gefühl lässt relativ schnell nach. Viel trinken (Cranberrysaft eignet sich als Prophylaxe besonders gut, denn die Inhaltsstoffe verhindern das anheften der Bakterien an die Blasenwand) und warm halten nicht vergessen!!!

Ich würde nie ein Antibiotikum als reine Vorsichtsmaßnahme einnehmen!!

viele Grüße

5

Frage habe gerade auch einen Harnfektsinfekt mit starken schmerzen, hab jetzt auch antibiotika bekommen, dazu habe ich mir noch cranbeery kapseln geholt. nun meine Frage soll ich mir den saft auch noch holen und wie ist sie Dosierung ?

6

Hallöchen:)

...mmmhhh also ich würde sagen, du bist bestens versorgt;) von dem Saft würde ich "kurmäßig" über ein paar Wochen jeden Tag ein Schnapsgläschen voll trinken (den 100% bekommst du z.B beim DM oder im Reformhaus) er schmeckt nicht besonders gut aber gerade wenn man zu immer wiederkehrenden Blasenentzündungen neigt, sollte man einen Versuch starten.
Die Goldrutenkapseln kann ich wärmstens empfehlen...allerdings nur begleitend oder direkt bei den leisesten Anzeichen...

liebe Grüße und gute Besserung:)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen