empfindliche Brustwarzen durch tee???

Kann auch sein, dass ich mir das alles einbilde.. habe im November schon einmal Himbitee/Frauenmanteltee getrunken und sehr extrem in diesem Monat meinen ES gemerkt. diesen Monat wieder das gleiche. Erst Freitag totalen Mittelschmerz und seit 1,5 Tagen sind meine Brustwarzen total empfindlich..
Kann das mit dem Tee zusammenhängen? Habt ihr das auch schon erlebt? Bin heute bei ES+4

1

Kann schon sein!

Viel #klee, dass in 10 Tagen ein SST ein + zeigt :-)

3

Danke schön #liebdrueck
Hab morgen eh ein Fa termin weil meine Haut total durchdreht... muss mal meine fa genauer zu dem thema befragen ( das ist sowieso sone kräuterhexe)#rofl

5

Hey, dann berichte mal was der FA dazu sagt. Würd mich sehr interessieren #winke

weitere Kommentare laden
2

Also, ich habe auch im vorletzen Zyklus Himbeerblättertee und Frauenmanteltee getrunken, da hatte ich keine besonderen Schmerzen oder andere Nebenwirkungen feststellen können.
Habe mir dann im letzten Zyklus den Kinderwunschtee von meineteemischung aus dem Internet bestellt und den getrunken.
Leider habe ich damit aber keine so guten Erfahrungen gemacht:-( Hatte schon über eine Woche vor dem Einsetzen der Regel richtig dolle Unterleibskrämpfe und das Gefühl, dass ich meine Tage jeden Momenent bekommen müsste. Hatte solche Probleme vor der Regel sonst nie!!! Deswegen werde ich es diesen Zyklus nochmal ganz ohne Tees versuchen

LG

4

Ich hab seit gestern schon das gefühl das meine tage kommen. aber kann ja gar nicht sein.war ja gestern erst bei ES+3..naja abwarten und tee trinken #mampf

wieso hast du keine guten erfahrungen damit gemacht?

7

Weil ich halt davon diese dollen Krämpfe hatte, dass ich teilweise sogar nachts davon aufgewacht bin, und das bestimmt 10 Tage lang, schon vor Einsetzen der Regel. und vorher hatte ich sowas nie!
Hatte in diesen Kinderwunschtee so viele Hoffnungen gesetzt, weil ich bei vielen im Internet gelesen hab, dass es bei denen ja angeblich damit sofort geklappt hat.:-(

Bei dem Himbeerblättertee und dem Frauenmanteltee hatte ich das Gefühl, dass sich dadurch eigentlich nix ändert, also weder positiv noch negativ.

9

Hi#winke

ich hatte von Himbi und FM Tee starke Nebenwirkungen....meine PMS haben sich durch FM Tee sehr verschlimmert und auch die Brüste haben verrückt gespielt. Dieses Mal hab ich den Tee weggelassen und alles ist wieder normal!

LG

Top Diskussionen anzeigen