Erkältung 2. Zyklushälfte

Hallo,
ich bin ziemlich erkältet seit 4 Tagen mit Husten und total schlapp. Müsste heute so ES+5 sein. Hat jemand von Euch davon gehört ob sich so eine Erkältung negativ auf die Einnistung auswirken kann? Ich meine vorrausgesezt das ist ein Ei was sich andocken möchte. Was könnte man da für Mittel/Schleimlöser nehmen die ungfährlich sich? Oder besser abwarten und nur Hausmittel wie Dampfbad und Wärmflasche?
Vielen Dank schon mal für Eure Anworten + LG

1

Eine Erkältung kann (muss aber nicht) sogar ein SS-Anzeichen sein,
denn in der Früh-SS ist das immunsystem runter gefahren!

Also ich hatte vor 2 Wochen ne richtig fiese Grippe.
Ich habe nur Hustenstiller in der Nacht genommen, Kamillentee inhaliert und ein Paracetamol, wenn das Fieber über 39,5 gestiegen ist. Ansonsten reicht auch viel trinken und Bettruhe.
Da braucht man nicht unbedingt Medikamente.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst schau hier nach deinen Medikamenten:
www.embryotox.de

Top Diskussionen anzeigen