fenizolan-bitte helft mir!!! =((

hallo ihr lieben!

meine frauenärztin stellte vergangenen montag einen pilz fest.
sie verschrieb mir die einmal-weichkapsel fenizolan (vaginal einzuführen).

es ist nun schon 4 tage her, dass ich mich damit behandelt habe.

seit der behndlung hatte ich weißen trocken krümeligen ausfluss, sehr ekelig und störend.
der ausfluss ich jetzt sehr viel und flockig geworden..wie geronnene milch.und es juckt bisschen im innern.

ich weiß, eigentlich ein zeichen von pilz, aber ich habe mich doch ordentlich behandelt...#zitter#kratz

kennt jemand von euch dieses mittel?was es bei euch genauso?
kommt der ausfluss vielleicht nur von der sich auflösenden kapsel?

danke für eure erfahrungen#winke

1

Ich denke es ist nicht alles behandelt worden.
Ich halte nicht viel von den einmal dingern.
Hatte jetzt auch nen pilz (immunsystem war runtergefahren)
und hab 3x Tabletten genommen und immernoch nicht das gefühl, dass er ganz weg ist.

Geh nochmal zum Dok!

2

lass dir die canesten drei tages kur verschreiben die ist sehr wirkungsvoll

3

bekommt man rezeptfrei ;-)

4

ich hab davon schon soooooo viele tuben zu hause, weil ich ca. 5 mal im jahr nen pilz kriege..

was ich bräuchte, wären nur apothekenpflichtige kapseln.

mit creme tuben kann ich handeln.:-p

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen