Eisprung hinauszögern?

Gibt es irgendeine Möglichkeit den ES evtl 2-3 Tage hinauszuzögern?

Hat da jemand einen Tipp für mich? ...Fernbeziehungen sind einfach nicht für mich gemacht -.-

1

Leider nein ;-)

Ne Grippe kann ich dir raten, ich warte seit 2 Wochen auf den ES!

2

Wann soll der ES denn sein und wann hattet ihr zuletzt?

3

Ich hab mal gehört das die pille danach den um ein paar tage verzögern.

Bin mir aber nicht ganz sicher

4

das ist richtig, die PD verzögert den ES um viele Tage,
aber ich denke man will sich ja nicht mit solch krassem hormoncocktail vollpumpen ;-)

6

ne danke ;D muss dann doch nicht sein...hatte eher auf irgendnen Tee oder was anderes "banales" gehofft

weitere Kommentare laden
5

Naja, also bin jetzt dann im 3. Zyklus nach dem Absetzen der Pille. Der erste Zyklus hat 27 Tage gedauert (ES war laut Eisprungkalender am 15.1.) und der zweite Zyklus hat jetzt 32 Tage gedauert und der ES war angeblich am 16.2., hat sich für mich auch so angefühlt.

Mein "worst case" wäre, dass der aktuelle Zyklus auch "nur" 27 Tage dauert, dann wäre der ES angeblich am 15.3 und wenn der Zyklus wieder 32 Tage dauert wäre der ES wahrscheinlich am 20.3.

Blöderweise sehe ich meinen Freund erst ab dem 18.3. nachmittags/abends wieder und verbringen bis zum 26.3. Zeit miteinander. Sex werden wir in der Zeit vermutlich jeden Tag haben :D nur der ES sollte auch in der Zeit liegen und nicht wie letzten Monat ne knappe Woche später sein :D

achso und bevor ich vor 3,5 Jahren mit der Pille angefangen habe, hatte ich immer einen 28Tage Zyklus.

7

Ich würde es drauf ankommen lassen....

Es bringt ja nichts, da auf Teufel komm raus irgendwas zu schlucken, wo du nicht weißt, was passiert.

9

ja, hast recht...mache mir einfach wieder viel zu viele Gedanken. Hoffe nur, dass es diesen Monat funktioniert, da ich noch nicht weiß, wann ich meinen Freund das nächste Mal sehe

12

Rein körperlich gibt es KEINE Möglichkeit, aber ich habe gemerkt, dass sich mein ES im Laufe eines Jahres doch wohl irgendwie so geändert hat, dass mein ES meist in Richtung Wochenende stattfindet, wo dann auch mein Mann Zuhause ist. Wir führen seit drei Jahren eine Fernbeziehung und er ist halt nur am Wochenende Zuhause. Ich vermute, dass meine Psyche hier gewaltig am Rad gedreht hat ;-).

Aktuelles Beispiel: Im letzten Zyklus hatte ich ZT 1 am 01. Februar. Am 14. - war ein Donnerstag - ist mein Mann abends nach Hause gekommen und wir konnten Bienchen auf den Weg schicken. LH-Peak (lt. Ovu-Test und ZB) hatte ich dann am Freitag und auch hier haben wir ausführlich geherzelt und ebenfalls am Sa. noch ein, zwei Bienen auf den Weg geschickt. Alles zum Wochenende. Konnte jetzt zwar nicht positiv testen, aber meine Regel habe ich wieder am 01. bekommen und hoffe nun auch jetzt, dass mein ES am 14./15. stattfindet - dann ist nämlich wieder Wochenende #freu.

Ich weiß, wie ätzend das ist, wenn der ES mitten in der Woche ist. Da kann dann höchstens ein Wochenendkampfbienchen noch etwas bringen (immerhin überleben die Schwimmerchen bei optimalen Bedingungen bis zu 6-7 Tagen).

VLG von emestesi

14

das macht doch schon mal Hoffnung :)
Leider ist es bei uns nicht mal eine Wochenendbeziehung. Sehen uns momentan einmal im Monat für eine Woche. Werde demnächst aber nicht mehr so oft Urlaub nehmen können und dann werden wir uns vermutlich noch seltener sehen :(

15

Das macht es natürlich relativ schwierig. Aus dem Grund kann ich dir nur dazu raten, deinen Zyklus gut zu beobachten und alles für guten Zervixschleim zu tun, denn dieser bildet für die Spermien quasi eine Treppe zum Muttermund. Sofern bei dir gesundheitlich alles okay ist (schonmal Hormoncheck machen lassen?) und auch bei deinem Partner, können Spermien bis zu 7 Tagen in dir überleben. Das erweitert schonmal die Gelegenheiten zum Schwangerwerden. Dazu kann ich nur raten viel zu trinken (ZS-fördernd!), nach Möglichkeit auf Alkohol zu verzichten (trocknet extrem aus - nicht gut für ZS) und auf eine gesunde Ernährung zu achten. Stress ist auch kontraproduktiv; sorge hier für guten Ausgleich (Sport, Joga, entspannte Freizeit). Im Gegensatz zu Vielen hier empfehle ich erst die Einnahme von Folio erst, wenn eine SS eingetreten ist. Davor reicht eine gesunde Ernährung mit Folsäurehaltigen Lebensmitteln und angereichertem Salz völlig aus.

Und dann: Geduld, Geduld, Geduld ... Gerade Geduld & Gelassenheit sind die wichtigsten Rezepturen, um Schwanger zu werden. Liegt vermutlich daran, dass du später auch als Mutter unbedingt über diese Talente verfügen solltest - glaub mir, ich spreche aus Erfahrung ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen