Zyklus nach Geburt, Mensschmerzen, Übelkeit Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben!#winke

Mein Kleiner ist nun ein Jahr alt, ich stille noch und mein Zyklus hatte sich bisher noch nicht wieder gemeldet.
Nun hatte ich am 2.2. erstmals das Gefühl von linksseitigem Eisprung, ein paar Tage später Ziehen im Unterleib, dann plötzlich eine Woche Heißhunger, riesen Durst, Übelkeit und Schwindel, ich dachte ich sei krank, bis mir der Gedanke kam, es könnte auch direkt wieder mit einer Schwangerschaft geklappt haben. Jetzt seit drei Tagen mensartige Schmerzen, aber nix kommt und ein Test zeigte klar "nicht schwanger".

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der ersten Mens nach der Geburt? #kratz
Da ich bisher keinen Zyklus hatte kann ich auch nicht ausrechnen, wann hier evtl. ein SS-Test zeitlich überhaupt Sinn macht? Vor der Schwangerschaft hatte ich einen 29/30-Tage-Zyklus, also könnte der 16.2. doch der erste Tag der Mens sein oder? Bin verwirrt und hätte gerne eine Erklärung für diese komischen körperlichen Empfindungen.

Vielleicht kann mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen?
Zweit-Kinderwunsch ist auch schon wieder da...also wenns so wäre ... juhu...

Grüße und alles Gute euch
aquaritussi

1

huhu,

ich habe meine tochter ein halbes jahr voll gestillt. als ich dann nur noch nachts gestillt hab, kam ein paar tage später schon die erste mens. hab dann aber sehr unregelmäßige zyklen gehabn (zwischen 21 und 35 tagen)
und jetzt bin ich wieder in der 6. woche und sophia wir in drei tagen zehn monate :)

lg #winke

2

das könnte bei mir passen, stille mein Männlein nun seit ein paar Tagen auch nur noch einmal, vielleicht gehts ja direkt wieder mit einem Zyklus los...
wie war deine erste mens?

gruß

4

also meine erste mens war ganz normal lang wie auch vor der ss. nur etwas schmerzhafter. die schmerzen haben sich schon fast wehenartig angefühlt. aber natürlich längst nicht so unerträglich :)

hoffe das dein zyklus bald zurück ist...hätte damals auch nicht gedacht, dass ich mich mal so über die mens freue ;)

3

Hallo, also bei mir war es so das ich meine Tochter auch 1 Jahr gestillt hab, die letzten 2-3 Monate nur noch nachts. Ungefähr 6 Wochen nach abstillen kam meine Mens, die sich auch gleich wieder recht gut auf einen 28-30 Tage-Zyklus eingepegelt hat.

Liebe Grüße:-)

5

das klingt gut.
so lange wird das mit dem stillen wohl auch nicht mehr gehen, ist kaum noch milch da...
also kann ich auf einen baldigen zykluseintritt hoffen.

danke

Top Diskussionen anzeigen