Bauchgefühl, Schwindel und die Einbildung :-)

Ihr Lieben,

ich bin erst wieder seit kurzem bei Euch, im 2. ÜZ nach Mirena.
Ich wollte erst ganz ohne Hilfsmittel, jetzt fange ich doch an mit Tempi... Bin hibbeliger als gedacht :-p
Nun zur Frage: Meine letzte Schwangerschaft ist mehr als 8 Jahre her, aber ich bin jetzt ZT 22, vermutlich etwa ES +7 oder +8... Ihr glaubt es nicht, ich bilde mir fest ein, es hat geklappt. Entweder spielt mein Körper verrückt oder ich #schwitz
Beispiel: Sonst komme ich locker morgens ohne Frühstück aus, teilweise bei stressiger Arbeit bis um 2 mittags. Jetzt werde ich schon zittrig, wirklich richtig zittrig seit 3 Tagen, wenn ich nicht regelmäßig was esse. #mampf
Auch sonst ist mein Kreislauf irgendwie durcheinander, mir ist oft schwindelig.
Seit Tagen zwickt es , jetzt auch mensartig im Unterbauch. Vollere Brüste bilde ich mir auch ein #kratz

Da ich lange verhütet habe, kenne ich meinen Zyklus nicht mehr gut, der 1. ÜZ hatte 27 Tage ohne große Beschwerden und Besonderheiten.

Möchte eigentlich bloß gerne ein paar Erfahrungswerte, wie es Euch so um die Zyklusphase geht und ob man sich das alles wirklich bloß einbilden kann...

ZB führe ich erst seit ein paar Tage, aber vielleicht mögt Ihr trotzdem schauen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1013559/700857?1360852066

Danke schonmal für Eure Antworten, Ihr könnt ja die Hibbelei sicher nachvollziehen.
Seid ganz lieb gegrüßt, ich drück Euch allen ganz feste meine Däumchen! #klee

LG Minchen

1

Hi Minchen, Du musst bitte Dein Blatt öffentlich schalten! :-)

2

Sorry ;-) Erledigt... !

3

hihi, Dein ZB ist ja noch recht übersichtlich.....dazu kann man leider nix sagen, fürchte ich #sorry
Ich habe mich in der 2. ZH (egal ob schwanger oder nicht) immer gleich gefühlt...

Viel Glück Dir & viel Spass beim Hibbeln! #klee

weiteren Kommentar laden
5

Der text könnte glattvon mir sein. ;-)
Ess außer am we nie Frühstück und ab Es+7 hatte Ich Mordshunger früh und der Kreislauf war voll im keller.

Ich dacht Ich werd krank aber nöö heut pos. Getestet

6

Oh wie schön, das freut mich für Dich!!!#huepf Dann will ich mal hoffen, dass es bei mir ähnlich ausgeht, auch wenn ich weiß, dass einem der Körper gerne mal nen Streich spielt ;-) Alles Liebe für Deine#schwanger!!! LG MInchen

7

Hallo Minchen,

du, ganz ehrlich - ich traue nicht einem einzigen Anzeichen mehr außer dem Ausbleiben der Mens. Mein Körper hat mich schon bis in Perfektion komplett auf den Arm genommen, sodass ich auf irgendwelche Zeichen nichts mehr gebe. Die Anzeichen können auch vom Progesteron kommen, was in der 2. ZH ausgeschüttet wird und schon ab ES+5 für PMS sorgen kann. Und auch rein rechnerisch würde ich nichts auf die Anzeichen geben. Sofern es bei euch gefunzt hat, braucht das befruchtete Ei bis zu 10 Tage zur Einnistung und selbst wenn das geklappt haben sollte, glaube ich nicht, dass schon so früh so deutliche Anzeichen gesendet werden können, da das HcG noch viel zu niedrig ist. Von daher tippe ich eher auf PMS. Oh - und die kann man auch haben, wenn man schwanger geworden ist.

Von daher: ich wünsche dir natürlich nur das Allerbeste, aber es schadet nicht, sich ein bisschen wieder herunter zu holen. Es können halt auch PMS sein. Du spürst sie eventuell nur sehr viel deutlicher, weil du stärker in dich hineinhorchst.

Viel Glück wünscht
emestesi #winke

8

DAS kann ich genauso unterschreiben.seit letztem zyklus gebe ich GAR NIX mehr auf anzeichen. ich habe so dermassen brustziehen u übelkeit gehabt. boah! Und es war nicht eingebildet. ich hatte es echt. bloss waren es pms u keine ss-anzeichen, denn der drache kam nicht anders als sonst u jeder einzelne verballerte test war negativ.
Ich scheine meinen mittlerweile 39jährigen kòrper offensichtlich jetzt erst kennenzulernen ;-)

Daher lass ich mich von ihm nicht mehr verarschen,sondern ignoriere alles, bis ich endlich wieder testen kann....

Lg; alex

9

Hey alex,

werde im April 39 und habe festgestellt: je älter, desto mehr und stärkere PMS :-(. Werde es bei mir ab diesen Zyklus mit Bryophyllum ab der 2. ZH (also ab morgen) versuchen, damit es etwas besser wird.

Jaaaaaa, in Sachen Körperverarsche ist meiner auch GANZ groß. Was ich nicht alles schon so hatte. Und das, obwohl ich schon 2 Kinder habe und es eigentlich besser wissen müsste, aber PMS fühlen sich leider genauso an wie SS-Anzeichen. Die echten kommen aber m.E. nach erst um den NMT herum - früher kann das meiner Meinung nach nicht sein. Herrje, ein empfindlicher Test kann ja gerade mal die SS anzeigen, so niedrig ist das HcG :-( ....

LG emestesi

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen