Immer diese Verdungslinie...

Hallo,

da sitze ich hier mit meinem Zykluschaos und Ahnung habe ich 'eh keine mehr....ich dachte, ich wäre überfällig und die Blutung setzt einfach mal aus- was sie leider aufgund des PCOS schonmal tut :-[ Der FA sieht von 8 Tagen das sich die GMS gerade erst aufbaut und entdeckt eine vermutliche Gelbkörpezyste vom Eisprung....da wir geherzelt haben, allerdings nicht nach Plan und nicht mit Ziel könnte theoretisch....ich dachte ja wäre längst alles erledigt für diesen Zyklus!

Also habe ich die letzten Tage immer mal wieder einen SST von One Step gemacht, die waren alle blütenweiß, nicht mal der Ansatz einer Linie. Heute also dachte ich, nun ja machste mal einen und was erblicken meine Augen da nach einigen Minuten....eine hauchhauchzarte Linie, dieser Teststreifen ist ja zudem fitzelklein und die Linie so so so hauchzart da lohnt kein Foto! Da ist 'ne Linie, ob grau oder rosa #kratz....immer erwische die Test die Verdunstungslinien machen, egal welche Marke (ausgenommen die von Rossman) ich auch kaufe, schwupp schwache Linie #schmoll

Ich finde das echt fies und es macht mich leider auch nicht wirklich schlauer- entschuldigung fürs #bla Irgendwo musste ich mal hin mit dem Linienmist! Immer nur einen CB- Digi verwenden ist auf Dauer leider bisschen zu kostspielig!

LG Kerzchen

1

Wenn die Tests aber immer komplett weiß waren, warum sollte das denn jetzt anders sein?
Vielleicht ist er auch einfach positiv?

Welche Testmarke ist das denn?

2

Ich kann deine Verärgerung verstehen. Mich würde das genauso nerven. Immer diese Hoffnungen, die dann jäh zerstört werden....

#liebdrueck

3

#liebdrueck Dankeschön, ihr seid lieb....einfach positiv, wäre zu schön um wahr zu sein! Die Test waren von der Marke One Step.

4

Ich kann dir nur erzählen wie es bei mir war.
Am NMT+2 (ganz sicher, da Tempi gemessen) One Step,meiner Meinung nach,neagtiv. Nur wenn man ihn gedreht und gewendet hat war da irgendwie was zu erahnen. Ich hatte irgendwie so ein komisches Gefühl und hab mir den CB digi gegönnt.

Und der sagt: pregnant 1-2

(Heute,5+4 konnte ich die Fruchthülle im US bewundern.)

weiteren Kommentar laden
6

Vielleicht doch positiv?!
Ich habe noch NIE bei einem meiner onesteps ne vl gehabt. beim testamed allerdings nahezu jedes mal ne haarlinie.

Ich würde an deiner stelle nicht ganz den kopp hängen lassen.
Vielleicht krallt sich ja grad doch was fest :-)

Alex.

7

Hallo Alex,

ich bin einfach soooooo unsicher und Hoffnung mag ich mir keine machen, zu groß ist meine Angst vor einem weiteren negativ (was ich ja leider schon kenne)....die Tests vorher hatten auch nie eine Linie...ich warte einfach ab und machen am Wochenende einen PreSense 10er von dm. Mich verwirrt dieser Schatten auf dem Test halt schon irgendwie, auch wenn ich das nicht so sehr in mein Hirn lassen mag. Habe auch gerade so viel fürs Studium zu erledingen und durch die Behanldung mit Metformin habe ich eh hin und wieder mit Übelkeit zu tun.

Mein FA meinte ja auch, da könnte sich durchaus was am festbeißen sein...er ist halt immer so zuversichtlich, ich denke zum Mut machen- ich bin halt in dem Punkt nicht so die Optimistin #hicks Obwohl ich mir sehr ein gemeinsames Baby wünsche #herzlich

Danke euch fürs zulesen!

LG

8

Der Presense soll ja auch gut sein, der wird dann schon korrekt anzeigen. Wobei es ja trotzdem dann schwer zu sagen ist, wann Du wirklich Deinen ES hattest und ob ein Test überhaupt schon anzeigen würde...

Wenn der Arzt vor 8 Tagen was gesehen hat, dann kann es ja sein, dass Du jetzt erst etwa ES+9/10 wärst, oder versteh ich was falsch?!

Naja, ein 10er würde dann vermutlich anzeigen mmmmmhhhh- grübel grübel......

Ich drück die Daumen und am Wochenende wünsch ich mir dann, ein Post mit der Überschrift POOOOOOSITIV von Dir lesen zu können!!!!

#klee#klee#klee#klee

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen