Clomifen - Erfolgsaussichten

Guten Abend,

wie sind denn die Erfolgsaussichten bei einer Behandlung mit Clomifen?
Wie schnell wurdet Ihr schwanger?

Liebe Grüße

1

Hi,

ich war es nach 9 Zyklen mit Clomifen immer noch nicht.

Lg
Jeannine

2

... ich dachte, man darf max. 6 Zyklen lange Clomifen nehmen, da dann die Wahrscheinlichkeit auf ss sinkt?!
Mein FA schlägt mir vor, Clomi nun 3 Zyklen lang zu nehmen...

Alles Gute für Dich!

3

Ich bin jetzt im dritten Zyklus mit clomifen und haben mit Predalon ausgelöst. Mal schauen wie es wird. Warum nimmst du es? Reifen deine eilein nicht So richtig? Bei mir ist er so das wir schon über 1,5 Jahre üben und kein Grund gefunden wurde warum es nicht klappt. Da wird dann auch mit clomifen nachgeholfen.
Viel Glück

4

Hallo,

so ist es wohl auch bei mir. Habe zwar regelmäßige ES und mittlerweile relativ regelm. Zyklen (30/31Tg. dank Mönchspfeffer) - aber es klappt nun seit fast 2 J. nicht.
Ein wirklicher Grund wurde auch nicht gefunden, minimal erhöhte männl. Hormone. Nun wird Clomifen empfohlen - aber nur für 3 Zyklen. Wenns da nicht klappt, kommt Bauchspiegelung...

LG

9

Die hab ich schon machen lassen und auch die Schwimmer von meinem Mann sind ok. Keine Ahnung was das soll das es nicht klappt.

weitere Kommentare laden
5

hallo enit-7776

habe heute im Netz erst gelesen das Clomifen die Bildung von Zysten und Myomen fordert. Es wurde von einem Fall berichtet bei dem ein 1 Kilo großes Miom bei der Frau entfernt werden musste. ich bin jetzt bei den Naturheilmitteln angelangt und kann sie nur empfehlen. Denn sie haben eine ähnliche Wirkweise, dafür aber keinerlei Nebenwirkungen. Also würde ich mir das an Deiner Stelle zwei Mal überlegen.

Liebe Grüße Aniteb70

6

http://www.natura-naturans.de/artikel/kinderwunsch.htm

hier da kannst du es gern selbst nachlesen

Liebe Grüße Aniteb70

8

sowas ähnl. habe ich auch schon gelesen - aber nicht von 1kg...

Und welche Naturheilmittel nimmst du?

weitere Kommentare laden
7

4 Zyklen genommen, nicht schwanger geworden.

14

Ich hatte 3 negative Clomizyklen und bin dann in die KIWU gewechselt!

Mit Clomi liegt die Wahrscheinlichkeit auf eine SChwangerschaft auch nicht höher wie ohne Clomi!

Wenn man natürlich vorher nie einen ES hatte, und unter Clomi jetzt schon, dann sind die Chancen natürlich höher, als vorher ;-)

Top Diskussionen anzeigen