Spontaner Meinungswechsel *silopo*

An meinem 33. Zyklustag scheint meine Vernunft endlich zurück zu kehren... Glaube ich! ;-)

Nach dem Generalstreik meines Uterus und der Diva und der damit einher gegangen "Hibbelphase" hat sich mein Babywunsch in den letzten tagen spontan gewandelt....

Nicht dauerhaft, das ist klar! (wahrscheinlich für ca. 2 Wochen, bis zum nächsten ES)

Doch im 2. Monat nach meiner letzten Pille, sehne ich mir gerade nur noch den #Drache, Pardon, meine beste Freundin herbei!!!

Alles war durchgeplant...

1. Blutwerte optimieren
2. folsäure anfangen zu nehmen
3. Rauchen aufhören (je nach Stressfaktor!)
4. Ernährung verbessern
5. weiter Spaß an der Sache haben!

Ja und da ganz nebenbei den Körper besser kennen lernen...

Nun wissen wir leider alle:

"1. kommt's immer anders und zweitens als man denkt!"

So nun auch bei mir!

Also hier mal meine realistische Reihenfolge:

1. Ganz viel Spaß an der Sache gehabt!
2. Den Körper ziemlich vernachlässigt (wir haben ja Winter)...
3. Ernährung? (Siehe Punkt 2 WINTER!!!)
4. Rauchen nach erstem SS-Verdacht aufgegeben (siehe Punkt 2 Winter + Nichtrauchen = 2 Kilo mehr :-( )

Nach kurzfristigen Panikanfällen und der Gewissheit, dass mein eigener Körper der absolut undurchschaubarste Mensch in meinem Umfeld ist, hatte ich mich damit abgefunden den totalen Kontrollverlust nicht verhindern zu können!

Ich stand also kurz vorm BABY-Wahnsinn!

Ich wollte nichts so sehr, wie schwanger sein!

Und nun sitze ich hier, nach fast zwei Wochen scheinschwangerschaft... Mit allen Anzeichen, leicht positiven und richtig negativen tests und das fiese grummeln in meinem Uterus sagt mir, dass ich Aufatmen kann! Sie ist unterwegs... Meine beste Freundin!

Welcome back Baby!!!

1

#liebdrueck
ICH FÜHLE MIT DIR!!!

2

Wenn man Deinen Beitrag liest, könnte man meinen Du bist schon schwanger. #rofl
Egal wie Du Dich entscheidest. Alles Gute.

#klee

3

Dito!

4

Ich möchte natürlich immer noch gern Mutti werden, aber muss ich denn alles so überstürzten? NEIN! #freu

Also will ja erstmal richtig anfangen mit Tempi-Kurve und allem drum und dran!

Und ja in gewisser weise war ich die letzten zwei Wochen schon schwanger!!! :-D

Hoffe, dass das ab morgen richtig vorbereitet werden kann!

Wenn es schon nie einen perfekten Zeitpunkt gibt, sollen wenigstens die Gesundheitsfragen geklärt sein!

Und (mir mal auf die Schulter klopf) hab bis heute keinen Glimmstengel mehr angefasst! :-)

Top Diskussionen anzeigen