schwer heben an NMT

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder Frage... ich habe ja am Freitag positiv getestet und so ganz ist mein Hirn noch nicht auf "schwanger" umgestellt. Es muss ja auch erstmal bei mir bleiben...
Jetzt hatte ich eben meinen kleinen Neffen auf dem Arm (er ist fast 2) und mir ist danach eingefallen, dass man ja nicht schwer heben soll. #kratz Ich weiß ja, dass wenn man mit Geschwisterkindern schwanger ist, dass das wohl nicht so das Problem ist, aber eben weil mans gewohnt ist die zu heben. Meinen Neffen sehe ich vielleicht einmal die Woche.

Und wie ist es mit dem Wäschekorb? Kann ich ihn tragen solange es mir dabei gutgeht?

Danke für eure Ratschläge!

LG #winke

1

Du bist schwanger und nicht krank!!!!!
Wie schwer ist bitte ein Wäschekorb?
Was würdest du machen wenn du nach dem ersten Kind gleich wieder schwanger werden würdest und das große Kind noch durch die Gegend tragen müssen.

4

Ich meine den Wäschekorb mit nasser Wäsche. :-)

Das mit dem Geschwisterkind find ich ein bissl was anderes. Hab gelesen, dass wenn man das schwere Tragen gewohnt ist, es nicht so schlimm ist. Das bin ich ja aber eigentlich nicht, sondern mache es nur ab und zu.
Schwere Kisten will ich natürlich nicht mehr tragen, aber meinen Neffen schon. :-) Wenn ich mal nen dicken Bauch habe, ist das ja wieder was anderes, aber am Anfang sehe ich halt irgendwie keinen richtigen Grund. Darum bat ich um eure Meinung. :-)

Daher danke für deine Meinung! :-)

5

Also ich habe den Korb mit der nassen Wäsche bis 3 Wochen vor ET aus dem Keller in den dritten Stock gehievt. Das ist sicher nicht uneingeschränkt empfehlenswert, vor allen Dingen für den Beckenboden. Aber geschadet hat's mir / uns nicht - und vorzeitige Wehen hat's auch nicht ausgelöst, bin 9 Tage über Termin gegangen *g. Ich habe auf meinen Körper gehört und alles so lange gemacht, wie ich mich wohlgefühlt habe damit.

LG und eine schöne Schwangerschaft!
Steffi

weiteren Kommentar laden
2

Hey!!

Meine freundin ist schwanger (noch 6 wochen zum termin) und ihr kleiner wiegt grob 11kg.....sie muss ihn auch als hochheben,rüberheben, ins bett, aus dem bett.....und dem baby was im bauch ist gehts gut!!

Grüsse!

3

Mach dir keine Sorgen... Mach's nur nich nochmal ;-)

Meine Ärztin meint sofort nicht mehr als 5 kg... Aber solang dir dabei nichts weh tut war's sicher ok...

Lass es dir gut gehen...#winke

Top Diskussionen anzeigen