Zyklus ohne Eisprung: steigt nur Tempi nicht oder bleiben auch Ovus negativ?

Ihr Lieben,

normalerweise habe ich einen sehr pünktlichen Zyklus - mit positiven Ovus zwischen dem 14. und 16 ZT mit anschließender Temperaturhochlage....so wie es eben sein soll.

Nun ist diesen Zyklus leider alles anders - vermutlich durch eine Stimulation mit Puregon durch unsere KiWu letzten Zyklus. Ich habe mich im "unterstützten" Formu, wo ich sonst zumeist bin, bereits schlau gemacht...es ist wohl nicht sooo unüblich, dass sich im Zyklus danach etwas verschiebt bzw. man generell mal einen Zyklus ohne ES hat.

Doch nun meine Frage, da sich hier ja doch viele mit Ovus / Tempi beschäftigen -
wie ist das mit den Zyklen ohne ES...?

- Werden die Ovus da trotzdem positiv, da das LH vom Körper auf jeden Fall produziert wird...das Foli jedoch z. B. zu klein zum Springen ist?

- Oder werden auch die Ovus bei ausbleibendem ES gar nicht erst positiv?

- Oder kann beides möglich sein - also mal positiver Ovu und trotzdem kein ES (was man ja an der Tempi sieht) oder auch gleich ganz ausbleibende positive Ovus?

Ich frage, weil meine Ovus seit dem 10 ZT Achterbahn fahren...bis heute ZT 22 ist der zweite Strich mal da, mal nicht, mal ganz schwach, mal relativ start....jedoch nie so stark wie die Kontrollinie. Auch die Temperatur ist sehr unruhig... Nun habe ich Angst, dass nicht nur der ES "einfach mal ausbleibt" oder sich sehr verspätet, sondern durch die schwankenden Ovus ein größeres Hormonchaos dahinter stecken könnte.

Bei unserer Praxis habe ich leider keinen Termin in nächster Zeit bekommen um BT oder US machen zu lassen...für die ist das ja alles nicht so schlimm...

Vielen Dank an die Ovu-/ES-/Tempi-Expertinnen #herzlich
Martina

1

Hallo,

Also ich habe auch ab und an mal keinen ES, dann steigt meine Temp nicht richtig. Ovus habe ich bisher nicht benutzt aber soweit ich weiss können Ovus auch positiv zeigen wenn später doch kein ES stattfindet. Hoffe das hat dir ein wenig geholfen. Vllt findet sich ja noch jemand der sich mit Ovus besser auskennt ;-)

Liebe Grüße#winke

2

Lieben Dank calisi,

so kenne ich es auch vom Lesen hier ... dass trotz positivem OVU die Tempi nicht steigt, weil das Foli nich springt letztlich. Wäre irgendwie ja auch nachvollziehbar. Da wäre es tatsächlich "nicht schlimm" wenn mal ein Sprung ausbeiben würde.

Doch da bei mir nicht mal die Ovus richtig positiv werden (habe mir sogar zur besseren Kontrolle noch die CB digigtal geholt, die sind ja eindeutlig) habe ich Angst, dass was anderes dahinter steckt.

Ich kenne den "Richtigen Zusammenhang" nicht - sprich, ob der Körper auf jeden Fall LH produziert egal ob das Foli letztlich springt oder die LH-Produktion mit dem Foli-Wachstum einher geht oder gar unabhängig davon passieren muss. Im letzteren Fall wäre ja bei mir generell etwas nicht in Ordnung.

Hoffentlich find ich noch eine Expertin - via google habe ich keine Erklärung gefunden...

Danke Dir!!!
Martina

4

Gerne! Mit den chemischen Prozessen kenn ich mich leider auch nicht so aus.
Hoffe auf jeden Fall das alles in Ordnung bei dir ist!

Alles Gute #klee

weitere Kommentare laden
3

Hi
Also so weit ich weiß muss der zweite Strich so stark sein wie die kontrollinie erst dann ist er POS. Ich habe mich für die C B Ovus mit dem Smily entschieden weil ich keine Lust auf Striche deuten hatte...kann ich auch echt weiterempfehlen...bin sehr zufrieden damit

8

Du hast völlig recht - da ich diesen Monat so verunsichert war, bin ich inzwischen ebenfalls auf den cb-digi umgestiegen....ich war das Stricheraten leid :-)

Dankeschön!

5

Hallo, ovus können positiv anzeigen auch ohne das ein Es stattfindet. Die Temp kann auch einen Es zeigen, wenn kein Ovu positiv war. Mein letzter zk war auch ohne Es aber ovu war positiv!

7

Dankeschön!

Top Diskussionen anzeigen