immer pilz nach dem schwimmen,hat jemand ein tip

hallo,

ich war sonntag das erste mal seit einem jahr im schwimmbad und schwups wieder einen scheidenpilz.. das kann doch nicht sein, muss ich jetzt ganz aufs schwimmen verzichten oder kann mir jeman einen tip geben wie ich das problem lösen kann???

1

Vorm Schwimmen einen Tampon mit Joghurt tränken und einführen. Das kann man auch in der schwangerschaft machen, um Pilzinfektionen zu verhindern. Machen hier ganz viele.
Viel Spaß beim schwimmen!

3

Das habe ich bei einer beginnenden Pilzinfektion auch immer gemacht. Hilft wirklich gut.
Achso: Naturjoghurt natürlich :-)

4

#rofl Ja, hab gerade schon überlegt, ob ich das noch ergänzen soll. Wobei Erdbeerjoghort besser riecht #rofl Vielleicht sollten wir unseren Männern zu liebe auf Erdbeer umsteigen lol #ole

weitere Kommentare laden
2

Hallo du,
kann dich gut verstehen, ist bei mir genau so! Ich habe zwar ein super Mittel gegen den Pilz gefunden: Tannosynt Sitzbäder, aber ich meide das Schwimmbad trotzdem.
Ansonsten: zuckerarme Ernährung hilft auch, dann haben die Pilze weniger Chancen zur Vermehrung. Und flora-regulierende Zäpfchen nach dem Schwimmbad könntest du auch probieren. Aber mir ist es das nicht wert, ich schwimme halt nicht mehr.

Liebe Grüsse

5

Huhu!
Ich hab kürzlich mal bei DM gesehen, dass es so Öl-Tampons gibt, die extra fürs Schwimmen gedacht sind - also die triefen nicht, aber sie sind so, dass nicht soviel Wasser eindringt... vielleicht die probieren und anschließend zu Hause einen Jogurth-Tampon rein?
Ansonsten genau wie schon beschrieben, Zucker und übermäßige Kohlehydrate vermeiden oder verringern :-)! Ach so Slipeinlagen angeblich auch, wegen der Luftzufuhr #kratz

7

Es gibt auch luftdurchlässige Slipeinlagen ohne Folie! ;-)

9

Ja, das stimmt! Ich benutzte auch Slipeinlagen - mit und ohne Folie, aber ich bin auch nur dann pilzanfällig, wenn ich mal wieder einen akuten Süßigkeiten-Fressalarm hinter mir hab ;-)

10

Hallo,

meine Frauenärztin sagte mir, es sei in der Regel das Chlor im Wasser, das deine Schleimhaut austrocknet. Die hat dann keine Abwehrkräfte mehr und infiziert sich mit dem, was grad da ist...

Bei uns gibt es auch Salz-bzw Meerwasserschwimmbäder - wäre das bei Dir als Alternative möglich?

Lerchen

11

Hallo!
Wo wohnst du denn? Wenn du sagst bei euch? Also bei uns gibts auch Thermen mit Sole-Becken, aber keine ihn denen man Bahnen schwimmen kann! Also ich hab kein Schwimmbad -> Pilz Problem, mag aber auch lieber in Salzwasser schwimmen ;-)

12

Ach so, Kiel, haha :-)! Hätte ich mir ja denken können du glückliches Nordlicht :-D

Top Diskussionen anzeigen