vergrößerte Schilddrüse - ich hasse Google!

Hallo zusammen,

nachdem meine FÄ einen TSH von 3,27 festgestellt hat sollte ich zur weiteren Abklärung zu meinem Hausarzt. Das war ich heute und er hat Blut abgenommen. Ergebnisse erfahre ich am Montag.
Dann sagt er aber, dass meine Schilddrüse vergrößert sei. (Ich seh da nix)
L-Thyroxin nehme ich seit 4 Wochen (erst 25, dannn 37,5) Er meinte das wäre eine ziemlich geringe Dosis und am Montag sagt er mir mehr.

Jetzt habe ich gegoogelt und finde aber nie wirklich den Zusammenhang mit vergrößerter Schilddrüse UND tsh erhöht.

Bei der Vergrößerung les ich nur ständig was von Knoten und Operationen und ich hab natürlich Angst, dass ich jetzt nicht schwanger werden kann und noch viel Schlimmere Sachen auf mich zukommen. Oh Mann! :-( Bzw. kann ich sicher IRGENDWANN schwanger werden, aber halt nicht jetzt. :-(

Hat jemand Erfahrungen dazu??

LG #winke

1

Ich kann dir leider nicht wirklich helfen- aber ich drück dich mal lieb: ich kenne diese Google-Falle nur zu gut.... sollte man nicht machen, leider falle ich da auch immer wieder drauf rein...

Alles wird gut...

Liebe Grüße

Svenja

2

Hi,

Ich hatte 2005 auch eine vergrößerte Schilddrüse, man fand einen heißen Knoten. Der wurde operativ entfernt. Mir wurde gleich die eine Hälfte entfernt. Seitdem nehme ich l thyroxin, die Einstellung hatte gedauert aber nur weil ich mich nicht so groß drum geschert hab.

Schwanger werden kannst du. Warum nicht?!

Google ist manchmal zuviel ;)

Wart ab bis mo und dann kannst die Sache in Angriff nehmen. :)

Drück dich

3

Na wenn man erstmal zu den ganzen Untersuchungen muss und dann operiert wird und dann eingestellt... das zieht sich sicher einige Monate. :-(

4

Also der Zusammen Hang ist eigentlich etwas anders. In Deutschland gibt es einen Jodmangel. Der kann dazu führen, dass die Schilddrüse sich vergrößert und dass sich andere Veränderungen bilden wie Knoten oder Zysten.

Bei einer Unterfunktion der Schilddrüse werden im Gehirn Hormone (unter anderem TSH) ausgeschüttet, die die Schilddrüse anregen, mehr Hormone zu produzieren. Dadurch vergrößert sich die Schilddrüse. Man gibt also L-Thyroxin Tabletten, damit das nicht passiert.

Am Anfang kann man nur im Ultraschall oder der Szinthigraphie sehen, dass die Schilddrüse vergrößert ist. Später bekommt man einen Kropf (sieht aus wie beim Truthahn). Das ist nicht nur häßlich sondern auch gefährlich, da es auf umliegende Strukturen im Hals drückt und muss unbedingt vermieden werden. Das wäre ein Grund zur Operation, kommt heute Dank der Tabletten nicht mehr oft vor.

Häufiger gibt es Operationen, weil Knoten in der Schilddrüse sind, von denen man nicht mit Siccherheit sagen kann, dass sie gutartig sind.

Wenn bei dir also kein Ultraschall gemacht worden ist, kann man nicht sagen, ob eine Operation erforderlich ist oder nicht. Mit einer gewissen Sicherheit brauchst du nur die Tabletten und dann ist alles gut und bleibt es auch.

Ich hoffe, das hilft ein wenig. #liebdrueck

7

Danke für deine aufmunternden Worte, das hilft mir sehr! #danke

Ich finde nicht, dass ich wie ein Truthahn aussehe. War ziemlich überrascht als er gesagt hat, dass sie vergrößert ist. Ich hoffe mal, dass die Tabletten schnell wirken und ich bald endlich SS werde.

12

Ich Drücke dir die Daumen, das wird schon!#klee

5

HI du,

hab auch eine vergrößerte Schilddrüse, hab aber ne Überfunktion, TSH lag damals bei 0.50

Hab auch einen Knoten, aber ist alles halb so schlimm. Muss nichtmal Medikamente nehmen, darf nur kein Jod mehr zu mir nehmen.
Seitdem ist der wert wieder bei 1,47. Also sehr gut find ich.

Ich würds einfach abklären lassen, meist ist es weniger schlimm als gedacht.
Ich hab damals auch viel gegoogelt und mich nur verrückt gemacht damit.
Jetzt muss ich nichtmal Medikamente nehmen und der Knoten ist auch gutartig.

Muss jetzt halt jährlich zur Kontrolle, aber das wars schon.
Schwanger werden darf ich. Und wenn du Medikamente bekommst, kannst du das dann auch ohne Probleme, hast du überhaupt einen ES. Den meist hat man mit diesen werten kaum ES.

lg caro

6

Danke für deine Antwort!

Ich messe zwar keine Tempi, aber die Ovus zeigen immer nen ES an. (Ich weiß, dass das nicht unbedingt was heißen muss.) Trotzdem ist mein Zyklus regelmäßig und ich habe eigentlich keine Beschwerden - außer dass ich nicht schwanger werde und deshalb wurde TSH bestimmt. Da ich ja jetzt L-Thyroxin nehme, hoffe ich dass sich alles zum Guten wendet! #zitter

13

Klaro, das wird es sicher.

Also wenn du nen ES hast, ist das schonmal ein sehr gutes Zeichen.

Jetzt noch die Tabletten und du wirst sehen, es wird bald klappen mit eurem Baby ;-)

8

Als man meine Schilddrüse geteste hat, lag mein Wert bei 6,9 #schock
Also totale Unterfunktion. Mittlerweise nehme ich täglic L-THyroxin 150 und komme super damit klar. Ich habe sogar eine Zyste in der rechten Seite bei der Schilddrüse.

Aber solange du regelmäßig alle 3-6 Monate zum Bluttest gehst, ist alles okay.
Wichtig ist eben, dass man es kontrolliert und es dir gut geht.

Wir starten auch mit der Kinderplanung und meine Ärztin freut sich mit uns.

Das Internet schreibt auch, dass Magenkrämpfe ein Tumor sein könne.

lass dich bloß nicht verrückt machen!!!!

Liebe Grüße
#blume

9

Da musste ich lachen bei den Magenkrämpfen, danke! :-)

Ist deine Schilddrüse denn auch "vergrößert" oder ist das mit der Zyste nochmal was anderes was man nicht sieht direkt?
Es beruhigt mich dass ich wohl "nur" Tabletten nehmen muss. Was tut man nicht alles für ein Baby... denn außer dass ich nicht schwanger werde habe ich jahrelang nix bemerkt #kratz

LG und viel Erfolg dir!

10

Das Internet macht einem viel zu sehr Angst!

Sie ist leicht vergrößert und die Zyste behalten wir eben im Auge.

Ich habe es damals gemerkt, weil ich nur müde und antriebslos war. Ich habe 13 Stunden fest geschlafen und konnte dann immer noch nicht wach werde. Das war nicht so schön.
Seit 2006 nehme ich schon die Tabletten und alles ist gut!

Ja, das mit den Kontrolle ist nicht soo mein Ding. War auch mal fast 1 Jahr nicht zum testen. Aber ich sollte auch dafür kein Beispiel sein!

Es ist ja nicht nur fürs Baby. Auch deinen Körper tut es gut, wenn du die Tabletten nimmst! Er hat ja immerhin einen "Defekt"

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen