Erfahrung mit Clomifen u. zusätzlich TCM-Massage + Globulis???

Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit Clomifen u. zusätzlich TCM-Massage + Globulis??? - habe vor einem jahr mit homöopathie (globulis + tropfen) sowie mit TCM-Massage begonnen u. wurde daraufhin auch schwanger. jedoch hatte ich dann in der 12. woche einen abgang u. seit dem üben wir wieder. habe jetzt zwei zyklen clomifen genommen u. es hat wieder nicht geklappt. deshalb meine frage, hat jemand erfahrung mit clomifen und zusätzlich Globulis, Tropfen, KiWu-Tee u. TCM-Massage?? Freue mich auf antworten. Gruß, Schmisi1709

1

Hi, Massage nicht. Clomi 4 Zyklen genommen mit ES auslösen, bin in Clomipause jetzt, nehme Ovaria Comp und 2ZH Bryo, noch kein ES in Sicht (15.ZT). Leider kann ich noch nichts positives bei irgendetwas berichten. Dir viel Glück

2

danke dir auch ! - hast du zusätzlich zu clomifen noch etwas genommen wie z.B. Globulis od. KiWu-Tee?

3

Zur Clomieinnahme nur noch Tees. KiWzpu Tee, Himbitee in der 1. Hälfte, Frauen,alntelkrauttee in der 2. Hälfte. Beides gut vertragen mit Clomi und GMSH war nach dem ersten Clomizyklus super aufgebaut.
Da Ovaria ähnlich, wie Clomi wirkt, besser nicht zusammen nehmen.
Byro habe ich letzten Zyklus in der 2 Hälfte dennoch genommen, ist wegen der GKS wenigstens nicht von Nachteil.

weitere Kommentare laden
6

Hey,

also Ovaria Comp. und Clomi soll man nicht kombinieren.

Ich habe jetzt insgesamt 3 Clomi-Zyklen hinter mir, schwanger bin ich auch nicht geworden.

Also wenn ich du wäre, würde ich einfach auf deine altbewährte Kombi zurückgreifen ohne Clomi und sehen ob es nochmals so funktioniert..

#winke

Top Diskussionen anzeigen