blöde Frage: selten einen Orgasmus, weniger Chancen schwanger zu werden ?

hallo,

habe mal gelesen, das der orgasmus beim schwanger werden helfen soll, also die spermien etwas schneller vorantreibt. da ich nur selten beim gv einen orgasmus habe, wollte ich mal fragen, ob ohne einen orgasmus die selbe chanche besteht schwanger zu werden.

lg

1

hi

hast du gestern Galileo geguckt?

also experten sind sich da nicht einig.

die einen sagen, Ja, der Orgasmus hilft

die andern sagen, nein das ist egal ob eine frau einen hat.

lg

3

#rofl#rofl genau das war mein erster gedanke

Natürlich kann man Schwanger werden, angeblich gehts damit nur schneller.

10

Nein, habe kein gallileo gesehen...diese frage schwirrt mir schon länger im kopf herum, und nun habe ich sie einfach mal gestellt. ;)

danke für eure antworten.

lg

weiteren Kommentar laden
2

#winke

Ich habe auch keinen beim Sex selber,muss der Mann immer nachhelfen,was er gern macht!

Aber 2 Mal bin ich schon Schwanger gewesen...also wird es das wolh kaum beeinträchtigen können.

lg

4

erst gestern hab ich hier im magazin was dazu gelesen.

diese these ist überholt, es gab dazu studien, die belegen konnten, dass das keinen einfluss auf die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden hat.

es geht ja darum, dass durch die gebärmutterkontraktionen die schwimmerchen schneller in den eileiter gelangen.....aber die studie sagte aus, dass das keinen einfluss hat.

wenn du es dennoch machen möchtest, würde ich dir empfehlen, nach dem gv liegenzubleiben und dich selbst zu befriedigen....das hat den selben effekt!

lg eva

7

Huhuu

Ja wofür hat man denn einen Partner?
Also ein bißchen "Arbeit" kann man als zukünftiger Papa da wohl auch leisten!

;-)

VIDOW

14

ja das stimmt auch wieder.....dann weck ich meinen nächstes mal wieder auf und halte ihm dein posting unter die nase ;-) :-P

5

Also ich habe gestern nicht Galileo geschaut sondern habe vor einigen TAgen einen Bericht gelesen.

Es soll wohl bewiesen sein, dass ein Orgasmus den #schwimmer helfen sollte schneller voranzukommen, aber kein Grund sei, das Frau schwanger wird.

6

wie gesagt, da gehen die experten meinungen auseinander.

lg

8

Hallo^^

Also ich habe wirklich selten einen Orgasmus, und trotzdem sitzt meine Tochter da^^
Aber ich habe mir auch die Frage gestellt, und ich habe gelesen das es nur hilfreich ist aber nicht zwingend notwendig ist!

Die GM taucht nur mit dem Muttermund in den Samen ein bei der Kontraktion und das wars dann auch schon! Da kann man genau so auch dann mit "Kerzemachen" und so weiter nachhelfen^^

Liebe Grüße

12

ha, ich schwöre auch auf "die kerze" - auch wenn viele darüber lachen! ich bin damit 3x schwanger geworden (leider endete die 3. ss in einer fg).
vlg

9

huhu!
selbst wenn die antwort "ja, es hilft" wäre, würde dir die aussage aber doch nicht soviel nutzen, denke ich, denn man kann einen orgasmus nicht erzwingen.
ich denke, ein orgasmus ist nicht nötig, um schwanger zu werden. sicher schadet er auch nicht und die kontraktionen könnten die spermien vielleicht richtung gbm ziehen - aber es geht ganz sicher auch ohne :-). lg & viel spaß beim üben!

11

Ich denke schon, daß der Samen durch die Kontraktionen, die dabei ausgelöst werden, etwas besser an die richtige Stelle transportiert werden - aber es geht auch ohne: Ich bin ein gutes Beispiel. 2x ohne Orgasmus schwanger geworden. Und das auch noch in der Reiterstellung!

LG wartemama

13

Hallo,

wenn es nur am Orgasmus läge, wäre ich nicht nur einmal schwanger geworden #schmoll

Umgekehrt gäbe es wahrscheinlich auch viele schwangere Frauen, die keinen Orgasmus hatten.

GLG

15

Hallo,

"gibt" muss es natürlich heißen, nicht "gäbe" #klatsch

GLG

17

Hallo ....

gestern erzählten die bei Galileo, dass der Mumu die Samen beim Orgasmus aufsaugt. Vielleicht das eine Hilfsmaßnahme des Körpers - kann sein....!!! Ich hatte aber bei beiden Kindern keinen Orgasmus, genauso wenig wie bei meinen 2 Sternchen! Ich finde das ist ein positives Beispiel, dass es auch ohne geht und ein guter Durchschnitt!

lg Lisa

Top Diskussionen anzeigen