Zyste oder Gelbkörper das ist jetzt die Frage??? Ich dreh bald durch, erster üz nach ELSS

Hallo, ich hatte eben schonmal geschrieben, aber irgenwie wirklich helfen konnte mir keiner:-(

Ich war letzte Woche Dienstag wegen starken Schmerzen in der Nacht bei meiner FÄ. Ich hatte ende Juli eine ELSS und es wurd am 16.10. erneut eine BS gemacht, da wollte ich auf Nummer sicher gehen. Beide EL waren nun durchgängig.
Beim US sah sie eine ZYste/Folliikel von 1,5cm leicht eingedellt, also eröffnet und sie sagte, das es der ES gewesen sein könnte, da etwas freie Flüssigkeit und die Delle zu sehen war.

So heute morgen sollte ich nochmal zur Kontrolle kommen, und da die schmerzen ziemlich schnell weg waren und ich ja selber auch vermutet habe den ES zu der Zeit zu haben dachte ich sie würde heute nichts mehr sehen. Beim US stellte sie jetzt eben fest, das die ZYste weiter gewachsen ist, auf jetzt 4cm. Sie fragte dann ob wir geübt hätten diesen ZY denn dann könnte es auch der wachsende Gelbkörper sein???#zitter

Kennt das jemand von euch oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Wäre um jede Antwort wirklich dankbar!

L.G.

1

hallo!
eine hilfreiche antwort kann ich dir nicht bieten, aber du hast in mir eine "fast"-leidensgenossin.

bei mir war es dieses mal ähnlich: an zt 12 im ultraschall wunderschöner 20mm großer folikel, hab dann predalon zum auslösen vom eisprung bekommen. passend 2 tage später mittelschmerz.
an es+3 war ich dann zur eisprungkontrolle: und ähnlich wie bei dir, ist das foli auf 35mm gewachsen.
dann hat er gemeint, wenn zb es+8 oder es+10 wäre, würde er auf gelbkörper tippen...
aber bei mir war wohl nur die dosis zum auslösen zu gering...

bisher wusste ich es nicht, aber scheinbar stellt sich ein gelbkörper in der frühen schwangerschaft wie eine zyste da...

finde aber, ehrlich gesagt, dass ein ES bei foligröße 15mm eher unwahrscheinlich ist...#sorry
aber vielleicht ist es einfach nur nach es zusammengefallen und ist da kleiner gewesen als zum eisprungzeitpunkt#gruebel

könnte mir schon vorstellen, dass (wenn es zur befruchtung gekommen ist) vielleicht wirklich der gelbkörper sein könnte. würd an deiner stelle nächsten dienstag oder mittwoch en sst machen.

ansonsten halt auf mens warten, bzw. bei erneueten beschwerden wieder zum fa

2

Tut mir leid das ich so spät antworte! Danke schön erstmal! Deine Antwort hat mir sehr geholfen und ich dachte genau so wie du! Also das es sein kann das das Folli zusammen gefallen ist nach ES. Ja und wenn der ES letzten Sonntag/Montag war, kann das ja auch mit den Aussagen deines Arztes übereinstimmen!

Na ja was will man machen ausser warten! Hab es so vor wie du gesagt hast, wollte bis Montag/Dienstag warten und wenn die Mens nicht da ist Dienstag/Mittwoch einen SST machen!

L.G. Und danke nochmal!

Top Diskussionen anzeigen