Himbeerblättertee! Sinnvoll oder mit Vorsicht zu geniessen?

N´Abend Mädels,

ich muss Euch jetzt einfach mal um Eure Meinung bitten.:-D

Ich habe mir Himbeerblättertee bestellt in der festen Überzeugung diesen auch zu trinken...

dann habe ich im Internet gelesen,dass dieser auch den Zyklus dureinanderbringen kann(verlängern,verkürzen) oder gar den ES verhindern kann....habe allerdings auch gelesen,dass er die GMSH aufbaut und somit gute Bedingungen für eine Einnistung schaffen kann...

Jetzt bin ich echt verunsichert,habe,so Gott will,nächste Woche ES und trau mich nicht so recht dran!#kratz

Dann rief mich übrigens heute meine Freundin an um mir mitzuteilen,dass sie einen positiven SST in Händen hält...sie hat diesen Monat zum ersten Mal eben diesen Tee ausprobiert!!!:-D

Hilfe!Bitte gebt mir einen Rat!

Danke Euch und liebe Grüsse

julie#winke

1

Hm...also ich habe ihn zwei zyklen getrunken und keine wirkung gemerkt, außer, dass er sehr gut schmeckt, aber schwanger wurde ich nicht, erwarte also nicht zu viel vn so einem tee!;-)
Ich schwöre auf ovaria comp und bryophyllum, denn das wirkt bei mir: ES früher, keine PMS und zweite zyklushälfte ein bis zwei tage länger!#freu

2

hallo!!

ich trinke den tee zum aufbau der GMSH und ich muß sagen der hilft#huepf
meine GMSH ist von 3mm auf 7,7mm.zwar nicht von einmal trinken ich trinke den jetz seit ca 1jahr.am anfang nur 2-3tassen,weil ich gelesen hatte man darf nicht mehr trinken aber seit ich ca 1-2liter oder mehr trinke wächst auch meine GMSH.
mir persönlich schmeckt der überhaupt nicht.zu mir ist mal gesagt worden, was ekelig schmeckt hilft:-p und der himmbeerblätter-tee hilft#winke
mein zyklus hat er nicht verschoben.er ist gleich geblieben.

lg keks-spike#winke

3

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich glaube ich probier's mal aus! Lg julie

Top Diskussionen anzeigen