Anovulatorischer Zyklus mit Blutung in Zyklusmitte= neuer ZT ?

Hallo ihr Lieben,

ich habe diesen Monat keinen Eispung, und habe seit Zyklustag 17 Mensartige Blutungen bekommen. Ich nehme mal an es ist eine anovulatorische Blutung.

Meine Frage: Ist das dann der 1 Zyklustag wo die Blutungen angefangen haben?

Ich hatte das schon vorletzten Monat auch und da war ich auch beim FA und sie hat gesehen, dass es keine GMS gab und ich somit wieder am Anfang des Zykluses stand.

Also kann ich nun meinen CBM einschalten? Wäre nun der erste Zyklus mit dem Gerät.

Freue mich auf eure Antworten.

Ach, und hier mein ZB wenns was nützt.

https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/533806/685509?1354178857

LG

meri

Hallo Meri,

wieso bist du dir denn so sicher, dass kein ES stattgefunden hat?

nach der Tempi könnte es def. auch eine Ovulationsblutung gewesen sein, Ovus sind nicht immer aussagekräftig...

Ich würde sagen du müsstest noch auf eine richtige Blutung warten, um den neuen Zyklus zu beginnen.

LG #blume

Top Diskussionen anzeigen