Was bewirkt Metformin genau?

Hallo und guten morgen!
Nach meiner PCO-Diagnose gestern habe ich nun doch nochmal ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.
PCO bedeutet doch, dass man zu viele männliche Hormone hat gelle?!
Jetzt soll ich ja Metformin einnehmen, was ja eigentlich für Diabetes ist.
Wisst ihr, in wie weit das Medikament bei zu viel männlichen Hormonen helfen soll?
Ich dachte man nimmt dann bei sowas Hormone ein???
Senkt das Metformin das Hormon oder was macht das genau?

Hoffe jemand hier weiß mehr als ich. :-)
LG#herzlich

1

pcos ist eine ansammlung von verschiedenen syndromen wie insulinresistenz, zysten an den eierstöcken, vermehrte männliche hormone und vermehrter haarwuchs, ungewollte kinderlosigkeit.

Polycystische Ovarien (PCO) entstehen häufig durch eine Insulinresistenz. Ein kleiner Prozentsatz der PCO-Frauen hat eine messbare Insulinresistenz und die Korrektur dieser metabolischen Abweichung kann die Wirkung einer Stimulationsbehandlung verbessern oder sogar zu spontanen Ovulationen führen. Eine der neuesten Wege in der Behandlung des PCO ist der Gebrauch insulinsenkender Medikamente, um eine Ovulation zu erreichen und/oder die Ovulationinduktion zu unterstützen, wenn sie in Verbindung mit anderen Medikamenten verwendet werden, z. B. Clomifen. Das am häufigsten verwendete insulinsenkende Mittel ist zur Zeit Metforminhydrochlorid, kurz Metformin.

In kontrollierte Studien konnte nachgewiesen werden, dass bis zu 90% der übergewichtigen PCO-Frauen ohne Eisprung unter Metformin einen Eisprung bekamen.

Also Metfomin ist genau richtig für dich.

lg

4

super. danke schmusi. auf dich ist verlass :-)#ole#ole
Habe nämlich keine antwort im Internet über Google finden können. Da stand alst nur was für Diabetiker.
aber das klingt ja dann ganz gut.
nehme zum metformin jetzt noch bryo und ovaria comp ein.
vielleicht reicht das ja auch schon und das clomi kann ich mir dann sparen.
schaun ma ma ;-)

5

bitte, doch.

ich habe aber auch gegooglt, habe sehr schnell sehr viel gefunden.

aber ich google gerne für dich ;-) #liebdrueck

weiteren Kommentar laden
2

Hmm ich kenne mich nicht so aus, aber uich habe kein PCO, dafür aber zu viele männliche Hormone (Androstendion)... Und ich muss was anderes nehmen! Daher glaube ich das Metformin nicht direkt gegen zu viele männliche Hormone hilft sondern im allgemeinen gegen das PCO!

LG

3

Meine erhöten männlichen Hormone sind durch Metformin wieder in der Norm ;-)

Wurde denn ein ACTH-Test gemacht um zu schauen, wo sie her kommen!
Wenn sie nämlich von der Nebennierenrinde kommen, dann wird meistens Cortison verschrieben!

Top Diskussionen anzeigen