Körperliche Schonung um die Einnistungszeit rum???

Ist das nötig/sinnvoll/ ratsam???

Hatte neulich im Bekanntenkreis gehört, das man nicht unbedings joggen und Radfahren soll, das würde evtl.die Einnistung erschweren.
Also, ich weiss ja nicht#kratz#kratz

Oder ist da wirklich was dran?????

1

Ich würde sagen, wenn es sich festbeißt, dann beißt es sich fest.

Ich hatte Gardetanztraining mit Spagat und Radschlag. Gestern hab ich positiv getestet und hatte diesen Zyklus überhaupt nicht damit gerechnet.

2

Toll, ich gratuliere#liebdrueck,

3

Hi,

ich war bei meiner 1. SS Skifahren um die Einnistungszeit rum....also von Schonung kann auch nicht die Rede sein.

Unter Umständen ist Schonung aber in der Frühschwangerschaft von Nöten, so wars bei mir zumindest. Hatte 2 mal Blutungen, habe dann Volleyballverbot bekommen bis zu 13. Woche, danach habe ich bis zu Beginn des 7. Monats wieder gespielt.....meine Maus ist nun 13 Monate alt.

LG

Isabel

4

Ich würde sagen, hör auf deinen Körper. Wenn du dich erschöpft fühlst, gönn dir Ruhe, wenn dir nach Bäume ausreißen zumute ist, lass es krachen :-).

Das wird einem in der Schwangerschaft auch immer geraten und kann wohl während der Einnistung auch nicht verkehrt sein. Vielleicht kann es ja wirklich Probleme geben, wenn der Körper überanstrengt ist. Wenn du dir unsicher bist, lass es ruhig angehen.

Top Diskussionen anzeigen