Nach Utrogest - Regelschmerzen?

Hallo,

wer kennt sich aus? Ich werde am Mittwoch einen SST machen und wenn dieser negativ ist, das Utrogest absetzen. Nun hatte ich immer schon ziemlich heftige Regelschmerzen, meine Angst ist eher, dass es jetzt nach dem 1.ÜZ mit Utro noch schlimmer kommen könnte. Will Samstag ein Konzert besuchen, für welches ich schon 1,5 Jahre lang die Karten habe....

Wer kennt sich aus und hatte früher dolle Mensschmerzen und Utro genommen?

Anbei mein Zyklusblatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/998662/675483

ich hoffe natürlich immer noch, aber irgenwie hab ich das Gefühl nicht schwanger zu sein, weil es einfach viel zu schön wäre... außerdem hab ich am ES+11 schon einmal negativ getestet, ok mit einem 25er... aber mh....

Danke für Eure Meinungen... #winke

Ich denke du hast übermorgen NMT.
Dann würde ich Dienstag testen und Utro absetzen.

Ich kann dir Buscopan Plus empfehlen.
Das wirkt wunderbar gegen Schmerzen und Krämpfe.
Ich hab oft auch starke Schmerzen, manchmal so schlimm,

dass die Beine unglaublich weh tun
und mit Buscopan + bin ich wie geheilt ;-)

Wie es mit Utro ist kann ich dir leider nicht sagen.
Ich nehme nun Bryophyllum (hilft auch der Progesteronzufuhr) und seitdem habe ich kaum PMS und viel weniger Schmerzen bei der Mens.

Top Diskussionen anzeigen