NMT+2, Utrogest und negativer SST...

Eigentlich bin ich auch nur eine von den stillen Mitleserinnen, aber diesmal ist mein Zyklus alles andere als normal. Ich geb euch mal einen kurzen Abriss zu meiner Vorgeschichte: Meine Zyklen sind immer sehr regelmäßig 28 Tage lang.Bevor unser Sohn kam, hatte ich 4 FG infolge. Als ich mit meinem Sohn schwanger war, hat mir meine FA Utrogest verschrieben und die Schwangerschaft hat prima gehalten.
Vorigen Monat hatte ich in der 5.Woche einen Frühabort, da habe ich ab pos.SST am 26.ZT 1x2Utrogest genommen.
Nun habe ich diesen Zyklus das Utrogest ab 3.Tag nach ES genommen, aber erstmal nur 1 am Tag.
Da ich immer negativ getestet habe(mit einem 10er Babytest, die übrigens diesmal sehr schlecht verarbeitet waren, teilweise sogar nicht zu gebrauchen :-( ), habe ich vor 2 Tagen die Utrogest abgesetzt, aber von Mens keine Spur.
Nun wollte ich mal eure Meinung dazu hören, könnte es sein, dass sich der ES trotz pos.Ovu verschoben hat? Oder ist das Utrogest schuld, obwohl es eine kurze Wirkzeit hat, bei 1x1 am Tag.
Ach ja und noch was, mein Sohn wacht nachts mehrmals auf, sodass ich mir mit den Temperaturen nicht so 100%ig sicher bin, obwohl ich mehrmals messe.
Vielen Dank schon mal und einen schönen Sonntag noch.
LG Sylli

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/900309/674312

1

Tempi fällt, ich denke bald kommt dir Mens...

2

Hallo,

ich vermute deinen ES ZT 13/14. Ich nehme auch Utro( drei FG) und mein Zyklus verlängert sich einige Tage dadurch. Ich habe es vor 2 Tagen Abgesetzt und auch noch immer keine Mens.

Ich vermute mal, das ich in spätestens zwei Tagen meine Periode habe. Ich habe mehrere SST gemacht. Leider negativ...

Ich drücke dir aber ganz fest die Daumen, das deine Temperatur wieder steigt!

LG tb76

3

Ach so, falls es dich interessiert, mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/969737/674561?1350226594

4

Hallo,

bin mal gespannt, wie die Temperatur morgen aussieht. Ich hatte den Gedanken, dass die Temperatur wegen den absetzen des Utro gefallen ist. Als ich mit meinem Sohn schwanger war, war die Temp. am ZT 28 auch 36,8 °.

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich habe mir ein zeitliches Limit gesetzt, da ich ja auch nicht mehr die Jüngste bin #schwitz . Bis März nächsten Jahres habe ich mir noch gegeben um noch einmal schwanger zu werden.

Danke für deine Antwort.
LG sylli

5

Für mich sieht das nach Mens aus, sorry!

Top Diskussionen anzeigen