Eine Schwangerschaft anhand des Ausfluss erkennen...?

Mich würde mal sehr interessieren, ob einige Schwangere an ihrem Ausfluss erkannt haben, dass sie schwanger sind?

Ich bin heute ES +9 und habe seit meinem ES durchsichtigen Ausfluss, Tag für Tag. Ist das normal? Wem geht es auch so ?

1

Als ich SS war hatte ich auch in der 2. ZH viel Schleim.
Erst ab NMT war ich staubtrocken ;-)

3

Hey das klingt gut #winke
War der Schleim bei dir auch so? Meiner ist wie der Zervixschleim nur nicht spinnbar ...

5

Ja genau!

weiteren Kommentar laden
2

Das würde mich auch interessieren, hab nach meinen Fruchtbaren Tagen verstärkten Ausfluss und seit 3 Tagen die gleiche Temperatur. das hatte ich vorigen Zyklen nicht gehabt.

4

Welchen Zyklustag hast du heute?

8

18. Zyklustag

weiteren Kommentar laden
7

Als ich das erste Mal schwanger war, war ich sofort ziemlich trocken. Hatte also nur sehr wenig ZS.

Seit einigen Tagen hab ich nun wieder auffällig wenig ZS. Hab heute aber leider negativ getestet :-(

10

Ich meine gelesen zu haben,das durchsichtiger eher kommt,wenn die Mens bevorsteht und cremiger eher als ss anzeichen/nach der Einnistung...

ob was dran ist kann ich nicht sagen.
Ist sicher wieder bei jedem anders#blume

11

huhu

gute Frage ...habe ich mir auch gestellt .....

wie sieht es denn aus wenn er cremig grünlich gelblich ist

ich denke bin ES + 8, habe ständig Unterleibschmerzen, aufgeblähten Bauch und Übelkeit ...meine Brüste spannen...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/996531/672243

liebe Grüße Vera

Top Diskussionen anzeigen