jemand erfahrungen mit zysten?

#winkeihr lieben,ich hatte am 10.9 meinen eisprung(definitiv)#oleund ich hab jetzt zeit 6 tagen menzartige schmerzen#schmoll und bin heute zu meinem frauenarzt der mir sagte mir ist am zyste am eierstock geplatzt#schmoll!hat jemand erfahrung damit?hab immernoch schmerzen und zuallem übel auch noch einen tinitus und muss cortison nehmen!wäre schön wenn mir jemand seine erfahrungen berichten könnte?kann ich eigentlich im nächsten zyklus wieder hibbel?das hab ich heute vergessen meinen arzt zufragen!#danke

1

Ich hatte auch mal ne zyste, die geplatzt ist. Hatte wie du ganz starke mensartige Schmerzen. Bin dann zur Fä, die mir ebenfalls sagte, dass eine Zyste geplatzt sei. Hattw dann noch ein paar Tage Schmerzen, die dann vergingen. Seither ist alles wieder gut.

2

Ich hatte letztes Jahr 5 geplatzte Zysten, dieses Jahr 2. Es kann von, gar nicht bemerken, bis sehr schmerzhaft alles drin sein.
Meine Schmerzen waren so heftig, dass es sich anfühlte wie Wehen. Im KH (Wurde mit Notarzt abtransportiert, 2 mal -.-) sagte man mir, dass es tatsächlich so sein kann. Dass man bei einer größeren Zyste Geburtsschmerzen leidet. Es war die Hölle. Ich hatte ca nach jeder Zyste noch 1-2 Wochen lang beschwerden im UL. Auch das ist normal. Sofern es mit dem FA abgeklärt ist und sicher ist, dass es keine Einblutungen gab.

Warum die Schmerzen ist einfach. Wenn eine Zyste platzt, dann, weil sie sich vorher mit Flüssigkeit gefüllt hat. Diese Flüssigkeit spritzt beim Platzen zuweilen auf das Bauchfell und das ... das tut höllisch weh.

Als Mittel gegen die Schmerzen kann ich dir Buscopan plus Iboprofen empfehlen. Dasselbe bekommt man so auch im KH verabreicht. Mir wurde zudem Bettruhe für 1-2 Tage verordnet, wegen Flüssigkeit im Bauchraum, aber das klingt bei dir nicht ganz so arg. Aber Schonhaltung ist bei Schmerzen dennoch nicht verkehrt.

Zysten sind relativ ungefährlich, meist gehen sie von alleine ab und man merkt nichts. Nur die größeren tun weh und man sollte, so Verdacht besteht, immer zum FA gehen, damit er nachsehen kann, ob kein Schaden durch das Platzen verursacht wurde. Reine routine. Aber das hast du ja getan :)

Also von daher, keine Panik. Das Bauchfell muss sich einfach erst wieder beruhigen und dann ist es auch vorbei mit den Schmerzen. Aporpo : Es kann sein, dass deine Mens sich dadurch ein paar Tage nach hinten schiebt, oder ein paar Tage früher kommt. Bei mir kam sie bisher immer früher dadurch.

lg Trys.

3

Eh, ach ja. Natürlich kannst du wieder hibbeln :) Nur, wenn du wieder eine Zyste hast danach, dann solltest du deine Schilddrüse abchecken lassen! Ganz wichtig. Zysten können durch Hormonveränderungen entstehen. Und eine Schwangerschaft wird durch falsch eingestellte SD nicht nur erschwert, sondern teils auch verhindert. Daran lag es bei mir. Aber dem KIWU steht ansonsten nix im Weg. ;) viel glück

4

#winkeguten morgen,ganz dolle lieb von dir für deinen genauen bericht!du hast mich schon ziemlich beruhigt#liebdrueckdachte schon mir kann keiner antwort geben,aber zu meinem#kleehast du meine frage noch gelesen#freu,wünsche dir ein wundervolles wochenende und nochmal vielen#danke

5

:D gern geschehen!

Top Diskussionen anzeigen