2-4 Tage vor Eisprung kein Zervixschleim = keine Chance für diese Tage?!

Liebe Frauen,

ich habe eine Frage zum Zervixschleim, die ich mir auch nach einigem googlen nicht wirklich beantworten kann:

In manchen Fällen werden Frauen ja auch schwanger, wenn sie bereits ein paar Tage vor dem Eisprung Sex hatten. Ich frage mich nun, ob diese Frauen dann eben auch bereits ein paar Tage vorher den spinnbaren Zervisschleim haben.

Ich habe diesen Schleim immer nur direkt am Smileytag des digitalen Ovulationstests, das bedeutet wohl gerade mal höchstens einen Tag vor dem eigentlichen Eisprung.

Für mich ist diese Frage wichtig, da ich in einer Fernbeziehung lebe und deshalb nicht beliebig oft probieren kann und es ist für mich immer sehr traurig, wenn es immerhin sehr kurz vor dem ES noch zeitlich mit dem Sex klappt und dann aber wieder nichts geworden ist.

Dieses Mal ist es zum Beispiel so: Montag Morgen GV gehabt und heute erst Smiley und Mittelschmerz und spinnbaren Schleim.

Schon einmal vielen Dank Euch für Antworten und Grüße!

1

der mann besitzt ja zum glück auch transportflüssigkeit ;-)

2

Das kann von so vielen (Umwelt) Faktoren abhängen. Ich hatte im sonst auch immer spinnbaren ZS und gerade in dem Zyklus (er war extrem lang) in dem ich komplett trocken war#sorry bin ich schwanger geworden. Kein Ziehen, kein ZS kein gar nix und Muckel hat sich trotzdem festgesetzt;-)
Gib also die Hoffnung nicht auf!

3

Hallo,
genau diese Frage interessiert mich auch und ich habe im Internet wenig dazu gefunden...
Ich hatte 4 Tage vor ES (laut Tempi, Schleim und Ovutest) GV, hatte aber erst 3 tage vor ES Schleimzeichen/ZS.
Kann das wohl trotzdem geklappt haben?
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen