Von der Eifersucht auf die schwangere Trauzeugin und den Groll auf meinen Freund

Hallo ihr Lieben.

Ich grolle, auch wenn ich kein Recht dazu habe. Oder doch?

Zu meiner Situation: Ich bin 32, mein Freund und ich stecken seit zweieinhalb Jahren im unerfüllten Kinderwunsch, sind jetzt in klinischer Behandlung, noch hat sich nichts getan... Schlechte Werte, aber anderes Thema. Ich gehe zu einer Psychologin, hadere zeitweilig mit meinem Leben, weiß nichts mit mir anzufangen. Mein Freund steckt es besser weg.

Akut ist die beste Freundin meines Freundes mir so sehr ein Dorn im Auge, nein im Herzen, ich könnte platzen. Also:

Mein Freund hat diese sehr gute "seit Schulzeiten" Freundin. Diese wird leider seine Trauzeugin, wir werden bald heiraten. Ich war dagegen, sie als Trauzeugin zu nehmen. Wollte mich aber auch nicht wie eine Furie aufführen. Ich mag sie eigentlich. Aber sie ist schwanger. Ich habe einige schwangere Freundinnen - lange Zeit war das auch kein Problem - jetzt kann ich nicht mehr. Ich will die Geschichten nicht mehr hören und gehe ihnen aus dem Weg. Das macht mich einsam, aber für den Moment geht es besser.

Unsere Trauzeugin. Übrigens schon im 6. Monat. Wenn wir heiraten ist sie im 8. Vor diesem Tag graut es mir so sehr.

Und das Schlimme ist: mein Freund blüht auf, wenn er mit ihr spricht, fragt sie aus und das vor meiner Nase, obwohl er weiß, wie ich fühle. Nun grolle ich so sehr, es fühlt sich an, als würde er fremdgehen. Ich weiß, dass er mir treu ist, es ist allerdings ein emotionales Fremdgehen. Ich habe ihm gesagt, wie ich mich fühle, er hat sich auch entschuldigt. Aber es reicht vom Gefühl nicht. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Er hat schon angeboten, mit ihr darüber zu sprechen und stattdessen seine Schwester als Trauzeugin zu nehmen. Aber was hilft das schon? Abgesehen davon weiß eh jeder, wer die eigentliche Trauzeugin sein sollte. Lieber wäre mir von Anfang an ein Freund, aber die sind ihm alle nicht "eng" genug.

Wie kann ich mir helfen?
Meine Emotionen kochen so, ich würde gerade am liebsten die Hochzeit abblasen und verschwinden.

So ganz

enemenemeck:-[

1

Wow krasse Story.

Ich kann dich verstehen..!
Mir würde es an deiner stelle nicht anders gehen...ich finde das aber auch nicht in Ordnung von deinem freund... :-/

Wenn er weiß wie du dich fühlst, warum tritt er dann so auf dein Herz rum. Ich weiß nicht wie ich dir aus der Ferne helfen soll, aber die Hochzeit brauchst du aus Frust nicht abblasen. Das zeugt von schwäche.. Klar wenn's Mans solange versucht ist man schon frustriert. Aber denk immer dran ,es geht vielen Frauen so. Seh's mal anders rum. Vllt wäre sie auf dich auch neidisch wenn du schwanger wärest und sie nicht.. Das ist doch ein normales verhalten. Deshalb Stress zu machen lohnt sich nicht. Es wirkt sich auch negativ aufs schwanger werden aus. Es ist nicht einfach aber steh drüber bleib stark . Irgendwann klappt es auch bei dir. Viel Glück für die Zukunft. ;)

4

Danke für die lieben Worte
- zum Frust kommt nur leider noch dazu, dass sie jetzt gar nicht schwanger werden wollte. Ein schönes "I-Tüpfelchen".

2

Hallo,

du wirst so eine wunderschöne Braut sein, so verliebt und glücklich, dass sie sowas von neidisch auf DICH sein wird! Es wird Euer tag, genießt ihn!
Und alles andere wird bestimmt auch gut!
Viel glück dabei!

Sun

6

Na hoffentlich... danke sehr :)

3

Hallo,
ich hab grad deinen Post gelesen und einen weisen Rat kann ich Dir leider auch nicht geben.
Verstehen kann ich es ein wenig, dass Dir Dein schwangeres Umfeld zusetzt, aber ich hoffe Du findest für Dich einen Weg damit umzugehen. Du hast selber geschrieben, das es Dich sonst einsam macht.

Hab gelesen, das Ihr jetzt in klinischer Behandlung seit. Ich drück Euch die Daumen, dass es Euch einen Schritt nach vorne bringt. #klee

Ich drück dich #liebdrueck und hoffe es geht Dir bald besser.

LG lotty #winke

7

Auch dir vielen Dank. Es ist nicht einfach damit umzugehen und wünsche allen anderen hier, dass ihr es irgendwie besser schafft.

5

Juhu!

Oh man das klingt ja echt Horror! Aber warum heiratet ihr? Sry das direkt zu sagen, aber ich habe mein Mann aus liebe geheiratet und er einfach für mich alles tun würde. Sicherlich hat er unseren einst unerfüllten kinderwunsch auch besser weg gesteckt aber er war und wäre auch immernoch für mich da und wäre auch nie auf die Idee gekommen so eine Trauzeugin Wahl zu treffen!

Oh man ich hoffe du kannst irgendwann entspannen und dich mal völlig Fällen lassen und den Spaß am leben wieder gewinnen.
Ich Drücke fest alle Daumen für alles was noch vor dir steht und das alles gut wird!

Lg Jenny

8

Ehrlich Worte tun gut. Natürlich liebe ich ihn, aber es hat mich wirklich so sehr verletzt, dass ich nicht ohne Grund geschrieben habe, dass ich am liebsten die Hochzeit abblasen würde. Nur mache ich das natürlich nicht mal eben so.

Ich werde nachdenken. Und hoffen, dass ich richtig entscheide.

9

Ich Wünsche dir das es dein noch schönster Tag im leben werden wird....

Es wird sicher deine traumhochzeit und ich habe mich damals mit der Organisation der Hochzeit echt Super ablenken lassen#schein Vll gibst du alle kraft darein und wenn ihr gut erholt aus den Flitterwochen kommt, geht ihr das Thema mit viel liebe und entspanntheit ran und du wirst sehen in der ehe wird alles ander und besser:-D
Vll will euer Zwerg in geregelten Verhältnissen gross werden;-) so war es auch bei uns.

Als Kind habe ich immer gesagt, erst heiratenich und dann kommen die Babys #rofl und so sollte es bei uns auch sein#schein

#liebdrueck Jenny

Ps: genieße deinen Tag in jeder Sekunde, der geht sooooo schnell um!#schmoll

Top Diskussionen anzeigen