WICHTIG!!!! Welchen Hustensaft mit Guaifenesin auf pflanzlicher Basis...für schnellere Befruchtung

Finde leider keinen...die haben alle die Stoffe Antinistaminika, Dextromethorphan o. eine Form von Alkohol drin.... :0(

#kratz

#kratz

was hustensaft für schnelle befruchtung???

versteh ich das richtig?

...ja habs schon viel gelesen und gegoogelt...und jetzt will ichs auch einfach mal probieren, die pflanzliche Methode... liegt wahrscheinlich an der Verzweiflung... :0(

wenn es bei euch nicht klappt, wie ist es denn mit untersuchen?

ich würde nicht einfach was man so hört in mich reinstopfen, und schlucken und so.

lg

Möchtest Du den zur Schleimverflüssigung nehmen ?

Ja genau, hab hier im Forum vorgestern gelesen, dass viele mit Hustensaft "schnell" schwanger geworden sind... wenn man das googelt findet man das auch gleich-dass viele schneller schwanger geworden sind...aber leider find ich halt nicht den richtigen... :0(

Du könntest Dir Ambroxol holen, der ist zwar auch nicht pflanzlich, aber Zucker- und Alkoholfrei.

Umkaloabo

Das ist aber ein anderer Wirkstoff als der nach dem sie gefragt hat... #kratz

Das ist doch wohl nicht wahr, oder??? Entschuldigung aber unnötigerweise Medis einnehmen um schneller #schwanger zu werden?? #schock#klatsch

Es hat bei vielen funktioniert....u. daher ja auch die pflanzliche Variante...

Bei " vielen" hat es aber deutlich öfter "ganz natürlich", ohne Hustensaft geklappt !!!!!!!;-)

...man hält sich doch an jedem Strohhalm fest...grad wenn man schon so lange "natürlich" übt....

Ich verstehe Dich zu gut- wir haben 3 Jahre erfolglos versucht und dann wurde ich endlich #schwanger- ich verlor das Kind wieder. Siehe da 3 Zyklen später war ich schwanger und unser Wurm ist nun 9,5 Monate alt! Geduld ist das wichtigste!

Habt Ihr Ärztlich mal klären lassen ob alles okay ist bei Euch???#sonne

Oh ja, da weißt Du ja, wovon ich rede... #zitter

Nur vom Frauenarzt...der meint bei mir ist alles ok...mehr haben wir noch nicht gemacht...Anfang nächstes Jahr ziehen wir evtl ein Spermiogramm in Betracht...das ist uns dieses Jahr nicht mehr möglich, weil mein Mann keinen Urlaub mehr bekommt...

Dann wünsche ich Euch alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Habt Geduld- es ist schwer aber es lohnt sich !!!! Toi toi toi

Vielen Dank...bin langsam am Verzweifeln..........deswegen dachte ich ja, Hustensaft auf pflanzlicher Basis ist vielleicht besser als Chemie......

Davon hatte ich auch schon gehört,die Dame sagte mir was von Umkaloabo;-)

ich nehme diesen Monat erstmals auch Hustensaft (ist mir auch egal was andere darüber denken).

Ich nehme den Wick Hustenlöser, der hat den Wirkstoff Guaifenesin...ist halt nicht pflanzlich

Supi Du hast also auch was von dem Wirkstoff gehört....!!!! Endlich mal jemand....freu mich!!!!

Heißt der nur Wick Hustenlöser, ja?...wie oft nimmst Du den?

Liebe Grüße und toi toi toi #klee

Ja, heißt nur Wick Hustenlöser (Nichte HUSTENSAFT!!!), gibt es als normal oder mit Honiggeschmack, ich ahbe den mit Honiggeschmack.

Auf der Packungsanleitung steht 3 mal täglich und so werde ich das auch machen (beginne morgen damit bis zum Eisprung)

ok supi, danke Dir...da werde ich mir den auch gleich mal bestellen.... :0)

Ich habe mal von Prospan gehört...

Probiers mal mit ACC. Das wird in den USA häufig eingesetzt, wenn der Zervikalschleim zu dickflüssig ist...gerade bei Clomifen-Behandlung.

Grüße

Top Diskussionen anzeigen