9 ÜZ

Ich wollte mal ein wenig Erfahrungen mit euch Austauschen.Wie bereits erwähnt bin ich mittlerweile im 9 ÜZ,aber es will einfach nicht so richtig klappen.Als Hilfsmittel hab ich den Clearblue Fertilitätsmonitor,der exakt die Fruchtbaren Tage anhand eines morgentlichen Urintests erkennt.....aber bislang war das vergebene Mühe :( Habt ihr vll. noch irgendwelche Ratschläge,die man noch ausprobieren könnte???Oder geht es euch ähnlich das ihr auch schon so lange üben müsst?Ab wann sollte man über die KIWK nachdenken???Fragen über Fragen........Freue mich schon auf viele liebe Antworten

Danke

hi

nehme seit Juli 2011 die Pille nicht mehr. Mein Zýklus hat sich erst seit 3 Monaten richtig eingependelt, so dass ich erst von dem 3. Üz rede..

Mein FA sagtimmer:"Keine Angst,wir bekommen sie schon schwanger".

Aber fürmich dauert es auch eine Ewigkeit, da ich 1 Jahr nicht verhüte..

Nun bin ich ES+ 5 und warte... Hätte auch gute Jobaussichten für befristete Arbeit in Augenschein, aber hab Angst meine unbefristet aufzugeben, wenn es dann doch klappt...

Alles sehr schwierig.

Aber wahrscheinlich klappt es dann in dem Moment wo man garnicht mehr mit rechnet... LG

Ich verhüte auch schon seit Juni 2011 nicht mehr damit der Zyklus sich ein halbes Jahr regulieren kann,aber das hat scheinbar auch nicht soviel zusagen ;)Das mit dem Job ist natürlich blöde ich denke du hast recht wenn man gar nicht mehr damit rechnet dann klappts ;) Ich drück dir die Daumen#klee

Erstmal drück ich dich! Ich kenn das so gut..
Heute wurde unser 5. ÜZ durch den roten Drachen kaputt gemacht.
Also du siehst, auch bei mir klappts iwie noch nicht. ich habe von meinem FA gesagt bekommen das man im Alter von 20-25 Jahren 18 Monate üben sollte und in Alter von 25-35 Jahren ca. 12 und ab 35 Jahren 6 Monate. danach sollte man sich in eine KiwuKlinik begeben. also hast du noch was zeit! :)
Viel erfolg das es bald klappt!

Das ist lieb #liebdrueck.Deine Antwort ist super hilfreich also kann ich noch ganz beruhigt bis ende des Jahres herzeln und wer weiß, vll. klappt es dann das wir beide schon das Forum in ,,Schwangerschaft" wechseln müssen;-)
Viel#klee

Ich wurde einfach mal deine FA fragen ob sie bei die mal einen Hormontest machen kann!
Evtl. wurde ich meinen Freund mal zum Urologen schicken, zu 40% liegst nämlich an ihnen das es nicht klappt;)

Mein Mann hab ich nach 9 Monaten hingeschickt;)

Lg

Danke für deine Antwort.Meine FÄ meinte die Untersuchungen wären ziemlich belastend für beide,sowie unangenehm deswegen soll ich erst in 1,5 Jahren mit damit beginnen.Aber das ist noch so verdammt lange............
Für dich auch viel#klee
Lg

Ich wurde keine 1 1/2 Jahre warten!!!
Das ist viel belastender als ein Hormontest und sg;))

Erst wenn das abgeklärt ist wird eine BS und GS gemacht!

Hab ich alles hinter mir, alles halb so Wild!!!
Von daher wurde ich nach einem Jahr spatestens was machen, evtl. würd ich den FA wechseln!!
Versteh da deine FA nicht!!!!

weiteren Kommentar laden

Hallo,

ich war nach 7 Monaten Kiwu das erste mal beim Arzt...habe angefangen Tempi zu messen und es wurde Blut abgenommen wegen Verdacht auf GKS.

Zwischendurch hab ich einige Zyklen lang Kiwu-Tee getrunken, ovaria comp und bryophyllum genommen...alles ohne Erfolg!

Jetzt sind wir im 11ÜZ und ich bekomme nun Utrogest... :-)
Wir hoffen es klappt bald!

Lg
Nina

#liebdrueck.Uhi,also übst du noch länger ....du Arme.Ich hoffe das du bald eine wunderschöne Kugelzeit hast.Das wirklich gute Ratschläge,ich denke ich sollte vll. doch nochmal zu meiner FÄ......

Ich drück dir ganz feste die Daumen#klee,darauf das der nächste SST positiv ist #baby

#danke. Das ist lieb!

Hallöchen...

Ich kann deine Ungeduld sehr gut verstehen.. wir üben seit 15 Monaten.. erfolglos... hab auch schon Kinderlein Komm Tee getrunken...

War nach 9 Monaten bei meinem Gyn und die meint ich soll man mindestens ein Jahr abwarten...

Nun sind knapp 1,5 Jahre rum und ich war nochmal bei ihr und nun gehen wir in die Ursachenforschung....

Ich würde als erstes zu meinem Gyn gehen und wenn der nicht mehr weiter weiss, dann zur Kiwu-Praxis...

Ich drück dir die daumen, dass es bei dir (und mir) bald klappt :)

Also ich habe zwei kids 10 und 13 und wir üben seit 3 Jahren fürs dritte Kind.
Abchecken haben die anderen schon geschrieben und da kann ich mich nur anschließen...einschließlich der Schilddrüse.

Aber ich habe noch einen anderen Tipp ...falls alles in Ordnung ist...
Bei meinem ersten Kind war ich nach 4Monaten schon sehr ungeduldig und habe unseren alten Hausarzt gefragt.Der hatte einen einfachen Tipp.Prospan, schleimlösender , pflanzlicher hustensaft zur Zeit des Eisprunges einnehmen.
Gesagt getan...prompt war ich im nächsten Zyklus schwanger.
Konnte ja Zufall sein...Bei unserer tochter haben wir 4 Monate geübt,dann viel mir der alte Tipp wieder ein.Also ging es auch wieder mit Prospan los.Ich war auch diesesmal wieder im .Zyklus mit Prospan schwanger.
Jetzt beim dritten waren schwerwiegende gesunddheitliche Probleme bisher vorhanden.So jetzt sind diese seit Monaten berreinigt...rat mal mit was ich im kommenden Zyklus beginne...?

Ob es was nützt ? mal bei mir auf jeden fall.Und da es relativ harmlos ist finde ich ist es auf jeden Fall zum ausprobieren wert.Aber : wie gesagt nur wenn gesundheitlich sonst alles okay ist.
VG
May

#liebdrueckAch du je,ich bewundere deine Geduld und denoch ist es wirklich tröstend nicht alleine so lange warten zu müssen.Danke für deinen Tip. vll. gehören wir auch bald zu den Glücklichen.Nach der langen Wartezeit muss ich ehrlich sagen,gönn ich es dir sogar noch mehr,als mir selbst.
GANZ VIEL#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

weitere 2 Kommentare laden

Hallo Püppi,

ich bin jetzt auch im 9. ÜZ angekommen und ich war letzte Woche nochmal bei meinem Arzt Ich wollte eine Überprüfung der Schilddrüsenwerte und habe die auch bekommen! Du kannst auch jetzt schon hingehen und sagen du vermutest dass was nicht stimmt! Kein FA kann dich wegschicken, nur weil du noch nicht lange genug übst. Du kannst doch deine Gründe nennen, warum du denkst dass es nicht klappt, bei mir zum Beispiel dass meine Tempi in der zweiten ZH nicht richtig steigt und dass ich so viel zugenommen habe seit ich die Pille nicht mehr nehme. Nun kam heraus dass ich wohl eine SD-Unterfunktion habe und musste nochmal zum Blutabnehmen. Hätte ich jetzt erst gewartet bis das eine Jahr rum ist, wäre das einfach verschwendete Zeit, denn die Chancen mit SD-Unterfunktion ss zu werden sind äußerst gering! Und es ist ja auch so, dass jeder Zyklus- den es nicht geklappt hat- an den Nerven zehrt. Und wenn dein FA dich dann blöd anmacht, dann geh zu nem anderen, der professioneller ist.

Fakt ist, dass wenn du nach 9 Monaten noch nicht mal ss gewesen bist (also evtl. dass es nur früher wieder abgegangen ist), obwohl du auch deinen ES kennst etc etc.... dann stimmt meistens irgendwas nicht bzw. irgendwas beeinflusst den KIWU negativ, sodass die Chancen sinken.

Viel #klee !!

Danke dir für deine auführlich Antwort!Das hilft mir wirklich sehr weiter.Ich denke du hast völlig recht.Es ist absolut Nerven aufreibend,dauernd vergebens zu hoffen.Ich wede mich demnächst auch nochmal durch checken lassen und dann mal schauen ich berichte dir dann :-D.Hoffe das es bei dir jetzt bald klappt!!Wer weiß vll. gelingt es uns zeitgleich das Forum zu wechseln :-p Nochmal tausend dank!!
lg

Top Diskussionen anzeigen