pos. SST aber dünne Testlinie bleibt seit Tagen dünn :-S

Hallo Mädels, ich hatte mein Anliegen schon gestern Nacht gepostet aber es kam nur 1 (ganz liebe) Antwort, wurde dann heut Morgen von vielen neuen Postings "überrollt", deswegen versuch ich es jetzt einfach noch mal:

Meine Tage hatte ich zuletzt am 07.08.12, mein Zyklus ist immer irgendwas zw. 28-33 Tagen, sodass ich gar nicht sagen kann, wenn genau mein NMT gewesen wäre. Fakt ist jedenfalls, dass wir diesen Monat nur ein einziges mal Sex hatten, nämlich am 22.08.12.

Nun habe aus einer spontanen Eingebung heraus Dienstag einen Frütest (von Ebay, hab da sone 50er-Packung...) mit Morgenurin gemacht, der war gaaaanz schwach positiv. Vorgestern und gestern hab ich dann noch mal getestet, da war er schon etwas stärker, aber immer noch nicht so richtig fett. Und heute morgen mit Morgenurin war er auch noch nicht stärker! Müssten die nicht langsam fetter anzeigen? Habe auch Null Unterleibsziehen, und damit ging es in meinen beiden voherigen SS immer sofort los.

Ich hatte schon 2 FG und tue mich daher sehr schwer, mich zu freuen. Denke ständig, das HCG steigt nicht richtig und ich kriege doch noch meine Tage...

Hat jemand ein paar aufmunternde Worte für mich?

LG
Claudi

Hallo,

ich würde maximal alle 3 Tage testen, dann kann man die Steigerung vielleicht erkennen. Oder du nimmst mal einen CB digi (mit Wochenbestimmung) und guckst was der sagt. Die sind ja angeblich total zuverlässig!

Viel Glück!

LG

Danke dir, habe mir vorhin schon einen aus der Apo geholt, werde mich morgen früh ranwagen! Ich wünschte nur, es würde mal irgendwo ziepen oder ziehen, seit heute morgen spannen leider auch die Brüste kaum noch :( Es hat 1 Jahr gedauert, bis ich nach meiner letzten FG schwanger geworden bin, wenn es wieder schief gegangen ist, weiß ich echt nicht mehr, wohin mit mir.

Top Diskussionen anzeigen