cremig spinnbarer zs 4 tage vor nmt?

huhu zusammen ...

meine gute ist das heiss schiebe euch allen mal ein ganz leckeres eis zum abkühlen rüber=)

also mich beschäftigt grad folgendes =(

meine letzte mens war ja wie in vorherigen berichten schon geschrieben seeeehr wenig...

eine woche danach war sich mein doc ja nicht sicher ob er eine zyste sieht oder was das

darstellen soll,jedoch ging er am folgetag in den urlaub und nahm deswegen kein blut,
sondern machte nur die aussage *ich sehe sie am 30.08.wieder* -.-*

da ich seit meiner vorletzten mens dauernd unterleibsschmerzen (mal links mal rechts) habe und geschwollene brüste steht ja sowohl als auch zur auswahl...testen wollte ich nicht nochmal denn selbst als ich mit meinen zwillis ss war wurden die tests erst ganz leicht positiv als ich bereits in der 9.woche war...

heute ist es mit den uleibschmerzen wieder ganz schlimm und dabei ist mir auch viel spinnbarer zs abgegangen .... tempi pendelt durchgehen(trotz leichter blutung am 24.07.) um die 36,8 rum...ich führe aber kein zb ist mir zu kopflastig...=)

so nun zu meiner eigentlichen frage ist der zs net nur am eisprung creig und spinnbar???? ich blick da echt langsam nicht mehr durch...kann das alles die eventuelle zyste doch beeinträchtigen?

vielen lieben dank für eure erfahrungen.... eure lady #winke

1

ich bin gespannt ob da einer ne antwort hat...ich hatte etwa an es+6 auch spinnbaren zervix und nu bin ich nmt+2 und test negativ...vll auch zyste?!

2

huhu habe heute nochmals gepostet und bei der einen antwort stand dabei das es wohl von einer zyste sein kann =( hoffe jedoch das wir beide eher grund zum freuen haben als so ne doofe zyste#herzlich

Top Diskussionen anzeigen