frühe SChwangerschaftsanzeichen

Nur mal eben wieder eine Frage, geht jetzt nicht im speziellen um mich, habe diesen Zyklus kein gutes Gefühl, sondern hatte dieses Thema heute mit einer Kollegin auf Arbeit:

kann eine Schwangerschaft schon sehr früh "merken"? Mit sehr früh meine ich 3-4 SSW? Also vor NMT? Insbesondere durch Leistenziehen und "Blähbauch"?

1

Hm...ich bin ueberzeugt nein! Ich hatte schon leistenziehen und zig andere anzeichen, kommt doch alles nur vom gelbkoerperhormon ob man schwanger ist oder nicht! Und wenn ausgerechnet mit diesen symptomen eine hier positiv testet und behauptet, dass waeren fruehanzeichen, reiner zufall und ich lasse mich davon gar nicht mehr beeindrucken!#rofl

2

das ziehen in den leisten hatte ich nur, als ich auch ss war!

übelkeit, brustspannen usw. kann man auch ohne ss haben, nennt man dann pms!

lg martina

3

Leistenziehen hat man auch ohne SS!

4

Richtig....leistenziehen hab ich jeden monat ;-)

5

Ziehen in den Leisten hatte ich schon oft. UL Schmerzen, Verstopfung, Blähbauch, ständiger Harndrang und das alles in abwechselnder reihenfolge und Heftigkeit. Schwanger war ich nie. (wir sind im 8. ÜZ)

Das Forum ist voll von Beiträgen mit frühen SS-Anzeichen. Suche einfach mal. Und es wird dir bestätigen: Es gibt einfach kein sicheres Anzeichen, da jede Frau und jeder Zyklus anders ist. Bei mir ist es von Monat zu Monat verschieden. Und dass man schwanger ist, weiß man leider erst bei einem positiven Test. Vorher nicht.

6

Also ich habe damals den Test in der 4. woche positiv gehabt aber sonst Schwangerschaftsanzeichen hatte ich nicht.. ich wusste auch nicht genau wann meine regel eig kommen sollte hatte aber ein komisches gefühl und getestet.. nun ist sie 9 monate :)

also anzeichen an sich hatte ich damals nicht

7

Hallo#winke, ich denke es gibt alles. Frauen die sich sehr viel einbilden können und jeden Pups als SS-Zeichen deuten obwohl sie es nicht sind, Frauen die überhaupt nichts merken und Frauen die schon sehr früh etwas merken.

Ich persönlch glaube schon an frühe Zeichen,- nicht weil ichs im Nachhinein festgestellt habe, sondern schon einfach vor dem Test wusste- aber das auch nur aus Erfahrung und das höre von vielen Mütter die mehrmals schwanger waren. Ab der 2ten SS wusste ich es immer wenns soweit war, oder ob die Mens kommt. Denn das Leistenziehen, zumindest bei mir, unterscheidet sich erheblich vom Mensziehen und die Übelkeit definitiiiv! Und die hab ich bisher immer immer schon ab ES+7-9 gehabt ;-)

9

schon interessant, bei jeder frau ist es anders...als ich vor über 10 jahren schwanger war bis zur 8 ssw, habe ich gar nix gemerkt und komischerweise weniger beschwerden gehabt, als sonst, ich habe mich einfach gut gefühlt! Ich hoffe, dass ich mich mit 33 auch so in der Früh-SS fühlen werde!#winke

10

Das wünsch ich dir! Ich wünschte ich hätte auch nicht immer so frühe Anzeichen, dann wäre es mir auch nicht immer gleich aufgefallen als sie plötzlich weg waren#schmoll, jetzt werde ich zukünftig sicherlich immer Panik haben :-(

8

#winke

Ich war 4 mal schwanger- leider einer FG- und bei allen Schwangerschaften konnte ich ab ca. ES+10 kein Parfüm riechen- mir war jedes mal übel. Daher wusste ich jedes mal das es geklappt hat. :-)

Lg lenar

Top Diskussionen anzeigen