Fieber als Abwehr gegen Einnistung?

Hallo ihr Lieben,

also ich verfolge schon immer eure Beiträge ganz fleissig und habe nun auch mal eine Frage.
Diesen Zyklus ist bei mir etwas aufgetreten, dass ich bisher nicht kannte.

Ich hatte das letzte mal am 19.07. meine Mens und habe einen Zyklus von 32 Tagen. Demnach war mein Eisprung am 06.08. (Tempi bestätigt das). Nun hatte ich am Freitag Abend auf einmal erhöhte Temperatur, leichtes Fieber, von 38,0 °C und akute Übelkeit. Ich dachte erst an einen Magen-Darm-Infekt, aber ich musste mich weder übergeben noch hatte ich Durchfall. Das war ES+4. Und am Samstag, also gestern, habe ich mich zwar noch etwas schlapp gefühlt aber gegen Abend war ich wieder das blühende Leben und auch das erhöhte Fieber war weg. Heute ist meine Tempi dann auch schon wieder gesunken auf 36,5°C.

Ganz komisch das Ganze.

Nun ist mir eingefallen, ob es eventuell eine Abwehrreaktion meines Körpers gegen eine Einnistung gewesen sein könnte? Kennt das vielleicht jemand von euch? Wenn ja welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann ich diesen Zyklus nun vergessen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
LG das Mauerblümchen

1

Soll ich ehrlich sein??

Die Frage ist interessant, aber ich finde viele von uns machen sich da viel zu verrückt. Ich bin auch schon ganz gespannt und freue mich auf die kommende Zeit,...aber meiner Meinung nach kann man es auch übertreiben..... ;-)

3

Ja auch ich finde die Frage interessant, sonst hätte ich sie nicht gestellt ;)
Ich würde nicht sagen, dass ich mich verrückt mache oder übertreibe, mich interessiert lediglich, ob es Frauen gibt, die Ähnliches erlebt haben.

2

Würde mich auch interessieren.
Ich fühle mich immer um die ES ZEit krank und Fiebrig.Messe aber nicht.Wenn unterm Arm und da war die Temp.niedrig,kein Fieber.

4

Von Fieber spricht man erst ab 38,5.
Du hattest eine erhöhte Temperatur mehr nicht!
Man kann sich auch mal kurzzeitig einen Virus oder eine Bakterie einfangen und es geht einem dann einem Tag schlecht, dass ist eben so.

5

Für die Einnistung ist ES+4 ja noch viel zu früh, also sollte sich der Körper auch nicht wehren....:-p

Ich habe das auch mal ab und zu, das mir nur übel ist und ich Magenprobleme habe, mich aber nie übergeben muss oder nur selten Durchfall habe....Mir geht es dann einen Tag dreckig und das war es...Manche bekommen richtig Magen-Darm, andere machen es so durch....Vielleicht war es nur ein leichter Infekt, der durch das Fieber schnell vorbei gangangen ist...

Sei ganz entpsannt und warte noch 1 Woche, dann weisst du vielleicht schon mehr.

Drück dir die Daumen und ganz viel#klee

LG
Mara#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen