Suche schwach menstruierende Frauen! :-)

Hi Mädels,

ich wollte mich mal umhorchen, wer von euch immer nur eine schwache Menstruation hat?

Bei mir ist´s diesen Zyklus folgendermaßen:

1. Tag: ZS nur etwas verfärbt (anfangs rötlich, später braun)
2. Tag: sehr wenig dunkelrotes Blut, später eher bräunlich
3. Tag: fast nur noch bräunliche SB
4. Tag: nachts gar nichts, tagsüber nur beim Toilettengang beim abwischen rötlich, glasig und spinnbar!

Wem gehts ähnlich?

LG Sandra.

1

bin schon da ;-)
und so lang meine tage hätte ich gern ;-) oder ungern - wie mans eben nimmt.
bei mir ist es immer eher so, als würde man mal kurz einen kübel umtreten. alles uaf einmal, dafür nur 1,5 tage maximal mit ob. davor und danach reicht das abwischen auf der toilette. ich kann cniht sagen ob es weniger ist als früher. jedenfalls um tage kürzer und mit bedeutend weniger kreuzschmerzen.

2

Tach auch!

Hier, bitteschön #putz, zum aufwischen! #rofl

Hast du das schon mal beim Doc angesprochen? Kommt mir extrem kurz vor! Logischerweise würde das ja bedeuten, dass sich deine Gebärmutterschleimhaut nicht richtig aufbaut, oder? #kratz

LG Sandra.

43

naja FA meisnt, wenn sich das auf 3 tage verteil, dann sind es trotdem 3 tage... und am US ist sie nirmal aufgebaut um den ES. also dieses 3-schichtige ist schon da und die dicke auch im rahmen meint sie.
danke für den kübel!! :P

weiteren Kommentar laden
3

Na da bin ich doch dabei! #winke

Bei mir ist der 1. Tag meist nur braune SB, der 2. Tag mal nen bissl frisches Blut und ab dem 3. wieder fast nur noch SB. Mir langt pro Tag 1 Tampon! Allerdings "schmiert" das dann oft noch 2-4 Tage weiter (reicht aber Slipeinlage).

Ich sage mir halt dann, dass die GMS dann ja gar nicht richtig aufgebaut sein kann sonst würde es doch stärker bluten, oder??? Mein 1. FA meinte, dass das nicht unbedingt so sein muß. Hab jetzt gewechselt und die FÄ meinte, dass man vielleicht die GMS doch nen bissl hormonell unterstützen muß, da sie zumindest diesen Zyklus nicht so doll aufgebaut ist.
Naja, mal schauen.

LG, Manu. ;-)

10

Hi Manu,

natürlich steht diese Tatsache unmittelbar mit dem Aufbau der GBMSH zusammen! Ist doch logisch! Ich bin auch der Meinung, dass hier hormonell nachgeholfen werden muß, damit sich ggf. auch mal etwas einnisten kann!

LG Sandra.

4

Hallo..#winke

bei mir ist es so 1. Tag Schmierblutungen am Tag-späterer Nachmittag Mens

2. Tag Frühs Mens- später Nachmittag SB
3. Tag Nichts mehr

Hab mich schon oft gefragt ob es Normal ist ?!

11

Hey Ihr Lieben,

wenn ich Eure Beschreibungen lese, dann gehöre ich doch nicht dazu.

Ich nutze die OBs Mini, weil ich bei jedem Toillettengang tausche. Aber...
Am ersten Tag ist es bei mir am stärksten, auch mit PMS (wobei man nicht wirklich von "Schmerzen" sprechen kann. Am zweiten Tag minimal schwächer. Am dritten Tag nur noch SB. Am vierten Tag gar nichts und am fünften Tag wieder SB.

Hab irgendwo gelesen, dass "normal" fünf Tage Mens sei - und von der Länge her alles zwischen 28 und 35 Tage. So ganz "normal" finde ich mein Zyklus allerdings nicht, obwohl es eigentlich alles in der Norm ist. Keine Ahnung...

13

Hi,

als "normal" würde ich das nicht bezeichnen. Sieh mal hier, dass habe ich im Netz gefunden:

Schwache Blutung (Hypomenorrhoe):

Auch hier spielen meist Hormonstörungen eine wichtige Rolle. Der Hormonhaushalt kann durch andere Hormonregelkreise, wie beispielsweise jenen der Schilddrüse, beeinflusst werden. Weiters kommen seelische Ursachen als Auslöser in Frage. Zudem lässt die Einnahme der Pille oder anderer Medikamente die Blutung mitunter schwächer werden.

LG Sandra.

weitere Kommentare laden
5

Hallo

ich bin und war noch nie davon betroffen...aber ich stelle mir allerdings die Frage...denn Mens heisst ja abbluten der Gebärmutterschleimhaut...habt ihr einen Hormonmangel, ist die Schleimhaut sehr niedrig...es muss ja einen Grund haben wenn ihr sooo wenig Mens nur habt und kaum frisches Blut...?

Was sagt der FA dazu?

9

Also, ich denke, dass es bei mir immer noch an der Nachwirkung der blöden

3-Monatsspritze liegt :-(..die hat ja immer verhindert, dass sich die GMS richtig aufbaut und nun hat meine GMS das anscheinend immer noch nicht wieder richtig "gerlernt"#schmoll

Meine FÄ, meint dass sie nach der DMS normal und könne bis zu 1 Jahr dauern bis alles wieder normal funktioniert..leider

12

Meine Frauenärztin meinte es sei alles in Ordnung wobei ich dennoch nächstes mal sie drauf ansprechen werde. Ich finde es komisch. Damals als ich SS war, habe ich wenigstens 4 tage geblutet.

Hormone alles sei bei mir auch in Ordnung,meinte sie.

Ich meine ist ja schön wenn man nicht all zu lange sich damit beschaffen muß, aber wenn das eine SS verhindert, kann man ja lange rumprobieren..

weitere Kommentare laden
6

huhu#winke,

mir gehts genau so!#schmoll .Seit Absetzen der 3-Monatsspritze im November letzen Jahres hat es bis März gedauert ehe ich überhaupt wieder ne Blutung bekommen habe. die dauerte dann auch nur 1 Tag und war sooooo minimal, dass ich nicht mal n OB brauchte.

Nächste Blutung dann erst 2 Monate später im Mai, wieder nur 2 Tage minimal und mehr SB als alles andere:-[

Im Juni dann wieder nur 1 Tag frisches Blut und jetzt das letzte mal am 24.Juli grad mal nen halben Tag frisches Blut NUR beim Abwischen -.- dann noch 2 Tage SB...

Hab irgendwie Schiss, dass das daran liegt, das sich die GMSH nicht genug aufbaut oder??
Liegt bestimmt noch an den Nebenwirkungen der sch*** Spritze:-[
Das würde ja dann heißen, dass sich gar nix einnisten kann, selbst wenn es zur Befruchtung kommt oder?

Gibt es denn da irgendwas,was mann machen kann damit sie sich besser aufbaut?

LG Beccy#winke

29

Zum einen könnte ich dir Mönchspfeffer und zum anderen Bryophyllum Globulis empfehlen. Das Mönchspfeffer nimmst du den gesamten Zyklus, dass Bryo ab dem Eisprung!

7

Hier! #winke

1. Tag: sofort frisches Blut (ohne vorherige Schmierblutung), nicht wenig, aber auch nicht immens viel
2. Tag: noch etwas frisches Blut, aber ein Normal-Tampon saugt sich an diesem Tag nur noch zur Hälfte oder zui 2/3 voll
3. + 4. Tag: Nur noch SB, größtenteils auch nur nur beim Abwischen.

Vielleicht beruhigt Dich das: Einer Befruchtung / Einnistung scheint es dennoch nicht im Wege zu stehen. Bei mir hat es in diesem Zyklus geklappt. Muss jetzt aber noch ~ 4 Tage auf NMT warten.

Ich wünsch Dir alles Gute! #klee

17

Hi,

herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute!

Bei dir klingt´s aber bißchen anders, als bei den anderen Mädchen. Wir fangen meisten schon mit SB an und bluten nicht gleich richtig frisches rotes Blut!

LG Sandra.

8

Das hatte ich auch monatelang und nun trinke ich tee und habe meine mens sehr stark.das muss auch sein meint mein arzt sonst ist es mit schwanger werden schwer.habe ich gemerkt nach nun fast 3 jahren.letzten und vorletzten monat hatte sich auch was eingenistet was aber leider nicht blieb.ok das ist eine andere sache.
lg

19

Tut mir leid, dass du nun 2 Sternchen im Herzen tragen mußt! #liebdrueck

Was sagt der Arzt dazu, dass die beiden SS nicht intakt geblieben sind?

24

Oh, da habe ich ja noch Hoffnungen!

Ich blute immer wie ein Schw...!!#rofl

Lg vanessa

30

Und wie lange?

38

Zwei Tage stark und dann noch drei Tage langsam weniger.

weitere Kommentare laden
44

Hallo mumpeltrine!

Also ich habe die anderen Antworten nicht gelesen daher weiss ich nicht ob dich das jemand schon mal gefragt hat.

Also leichte Blutungen die SB artig sind könne auf verschiedene Hormon Störungen hinweisen.

Zunächst ist die Normale Durchschnittliche Mens 5-7 Tage.
Du scheinst die ja sehr Schwach zu haben und auch etwas zu Kurz.

Es gibt Frauen die haben bei Endo, Hypomenorrhoe (meistens Baut sich da die Schleimhaut auch nicht hoch genug auf) und eine GKS!

Endo das ist ja das wachsen von Schleimhaut Herden ausserhalb der GBM!
Hypomenorrhoe ist Hormonell Bedingte niedrige Schleimhaut

GKS eine Gelbkörper Schwäche die den Weiteren aufbau der GBM schleimhaut wegen des niedrig ansteigenden Progesteron Spiegels verhindert oder Mindert (ist auch Häufig für Fehlgeburten verantwortlich :-(

Ich würde diese drei sachen einmal Untersuchen lassen.
Schaden kann es ja nicht.

Auch würde ich verschiedene Tees aus Probieren die das Wachstum der Schleimhaut unterstützen.

Oder zu Bryo greifen für die zweite Zyklus Hälfte.

Ich habe Hypermenorrhoer ;-) also länger als 8 Tage sehr starke Blutungen. grund mein PCO!!!!

Also gehe noch mal zum DOC und lasse dich durch Checken :-)

LG Maria

Top Diskussionen anzeigen