Hat man jeden Zyklus in etwa die gleiche Tempi in der zweiten Hälfte?

Ihr Lieben,
ich messe nun erst das dritte mal. Hier nun meine Frage.
Im ersten Zyklus war Tempi in der 2.Hälfte bei 37,1. In den beiden darauffolgenden bei 36,8.
Ich bin der Meinung, dass sich in dem Zyklus mit der höheren Tempi ein Würmchen eingenistet hatte, der leider abging wegen GKS. Nun werde ich behandelt mit Uterogest. Frage mich jedoch ob, es normal ist, dass die Temp nicht in etwa gleich ist in den Zyklen. (Meine Freundin,sagte, dass die Temp bei ihr stets fast identisch ist.)
Hoffe, ihr könnt kurz Eure Erfahrung berichten.
Ganz liebe Grüße!

Bei mir ist die Tempi auch immer ziemlich gleich.

Weiß aber noch nicht, wie sie sich verhält, wenn ich ss bin!?

Hallo Emi, bei Dir also auch.

Hoff, ich finde hier noch ein paar Antworten. Mich verwirrt das ziemlich. Da ich nun diesen Zyklus wieder "nur" bei 36,7 liege.

hi

also ich hatte immer ein bisschen anders die tempi in der 2 Hälfte, und auch nicht immer die gleiche CL.

Kenne das auch nicht anders, das jeder Zyklus anders ist.

lg

Ohhh, dass ist aber lieb, dass Du gleich schreibst! Das macht mir Hoffnung. Vielen lieben Dank!

hier mal meine CL

35,8
36,3
36,1
36,3
35,9
36,3
36,1

du sieht nicht immer gleich.

lg

das kommt immer drauf wo dein CL liegt und ob du in Hoch lage bist oder nicht.
bei mir hat sich vom 1.ÜZ zum 2.ÜZ die CL von 36,9 auf 36,7 gesenkt. die hochlage lag/liegt bisher immer so um die 36,9-37,1

Top Diskussionen anzeigen