Seit gestern Übelkeit,Rückenschmerzen und seltsame Unterleibsschmerzen

Hallo,

seit letzten Monat "basteln" wir an Kind Nr.3
Ich führe kein ZB,lediglich benutze ich beim Handy eine App die mir anhand meiner Daten die fruchtbaren Tage anzeigt.
Letzten Monat hatten wir an den Tagen aber gar keinen Sex,sondern 6 Tage vorher.
Diesen Monat zeigt es mir die fruchtbaren Tage an im Zeitraum vom 18.-21.
Da hatten wir auch Sex.

Aber um da schon SS Beschwerden zu haben ist es doch viel viel viel zu früh,oder?

Ich hatte aber ehrlich gesagt noch nie solche Beschwerden nach meiner Periode#kratz

Unterleibs-und Rückenschmerzen während der Periode habe ich,recht stark sogar.

Bei meinen beiden Kids hatte ich immer erst dann Beschwerden wenn ich schon gewußt habe das ich schwanger bin.
Darum meine Frage....kann man so früh schon Beschwerden haben?Bin etwas verwirrt!

LG

1

hast du denn schon eine test gemacht oder wann kommt deine nächste regel?

2

Meine nächste Regel würde erst am 3. August kommen.
Vorher würde ich gar keinen Test machen wollen....man ist dann ja immer so traurig wenn er negativ ist.

Mir gings eher darum ob SS Beschwerden so früh möglich sind.

LG

3

Ich meine schon - habe ab ca. ES+4 gewusst, dass ich s bin ... (ES+7/8 war bei mir aber auch immer schon NMT).
Viel Glück!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen