Mein Hormonstatus-Befund - was meint ihr?

Hallo zusammen, anbei mein Hormonstatus Befund aus dem ENDOKRINOLOGIKUM - Labor Hamburg.

Mich würde hier eure Meinung interessiere, sowie Erfahrungen. Irgendwas Auffälliges zu sehen?

Material: Serum
Kinderwunsch

BMI: 18.6

Grösse: 164 cm
Gewicht 50kg
ZT: 19

ENDOKRINOLOGIE:
FT3: 2.4 Norm: 2.0-4.4 pg/ml
FT4: 11.5 Norm: 9.3-17.0 ng/l
TSH: 1.22 Norm: 0.27-2.50 µiU/ml
Estradiol: 112.4 pg/ml
Progesteron: 10.61 ng/ml
Prolaktin: 6.0 Norm: 4.8-23.3 ng/ml

Der BMI ist im WHO Normbereich. Ebenso die Schilddrüsenparameter, damit EUTHYREOSE. Es finden sich erhöhte Estradiol- und Progesteronspiegel als Zeichen einer guten Eizellreifung, stattgehabt Ovulation und guten Lutealfunktion. Normoprolaktinämie.

Der Rat der Ärztin : Spermiogramm beim Mann (Das macht er jetzt auch). Danach evtl. Überprüfung meiner Eileiterdurchlässigkeit.

Danke fürs Zuhören.

Kuss Kuss

1

Keiner eine Meinung, Rat o.ä.? :-(

2

HI,

wie lange versucht ihr denn schon?

In dem Befund steht ja alles drin, was du wissen musst.

ALLE Werte sind im Normbereich :-)

3

Also mit meinem Ex-Partner (dessen Spermiogramm mehr als schlecht war 3 Jahre), mit meinem jetzigen Ehemann so richtig 4 Monate- eigentlich ein Jahr aber wir sind immer gependelt und konnten den ES nicht immer abpassen).

Der Hormonstatus ist wirklich gut- jedoch hab ich immer 2-5 Tage vor Mens immer SB. Das hab ich meiner Ärztin auch gesagt, aber sie meint, dass sei Stress bedingt und sei nicht schlimm.

4

Das soll stressbedingt sein #kratz naja, das ist ja eine sehr einfache Antwort, die auf alles passt..... egal!

Naja, nachdem du einen neuen Partner hast und ihr erst seit kurzem übt, würde ich mich nicht so verrückt machen.

Die Eileiterdurchlässigkeitsprüfung soll nicht sehr angenehm sein - daher kann ja er schon mal einen BEcher abgeben #cool
Aber schön sagen, dass ihr es seit über einem Jahr vergeblich versucht!!!

Viel Glück

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen