Themperatur nach Fehlgeburt

Hallo Ihr Lieben,

Leider kann mir im Forum "Frühes Ende" keiner helfen. Vielleicht habt Ihr ja ne passende Antwort für mich.
Also ich hatte letzte Woche Montag eine Ausschabung nach MA in der 9. SSW. Bei meiner Nachsorge letzte Woche Freitag beim Frauenarzt wurde mir kein Blut abgenommen um den HCG Wert zu Kontrollieren. Meine Frage ist jetzt, ob ich mit der Themperaturmethode herausfinden kann ob mein HCG sinkt. Norma ist es ja so, dass nach dem Eisprung die Themperatur aufgrund der Hormone steigen muss. Wie ist das also wenn diese Hormone noch vorhanden sind? Muss die Themperatur jetzt dann stetig sinken??? Würde mich mal interessieren ob das auch ne Methode wäre, um zu sehen das mein HCG sinkt...

Könnt ihr mir da weiter helfen??

1

Ich denke fuer kinderwunsch kurz nach FG ist die temperaturmethode nicht geeignet, das haette dir auch der FA sagen koennen, man soll nach einer FG doch auch erstmal aufpassen, oder? Die temp wird dir da leider keine aussagekraeftigen ergebnisse liefern denke ich...Also erst wieder messen, wenn zyklus wieder normal ist!#winke

6

Hallo Emma,

ich will es momentan auch nich auf eine Schwangerschaft anlegen. Die Themperatur will ich nur messen um heraus zu finden, ob der HCG Wert wieder nach unten geht, da mein Arzt mir kein Blut mehr abgenommen hat.#winke

2

Hallo peppymouse,

messen darfst Du natürlich jederzeit, ob es Dir hilft ist eine andere Frage :-) Um festzustellen, ob die Temperatur sinkt, brauchst Du allerdings Vergleichswerte. Vielleicht ist sie ja schon längst wieder unten! Oder hast Du alte Zyklusblätter zum Abgleich?

Ich hab direkt im ersten Zyklus nach der FG mit Temperaturmessen begonnen, allerdings erst zwei Wochen nach der AS. Da war meine Temperatur schon unten und ich habe kurz darauf auch einen ES gehabt. Mein Arzt hat das HCG übrigens auch nicht getestet.

Ich wünsche Dir alles Gute!
-Tanja

3

Hallo Tanja,

Ich habe früher immer Vaginal gemessen und da war das niedrigste 36,45°. Seit heute (10 Tage nach Ausschabung) habe ich zum ersten mal nach AS gemessen und dann auch noch Oral. Jetzt lag die Thempi bei 36,09°. Also kann ich damit rechnen, dass mein HCG schon unten ist???

4

Puh, da bin ich leider überfragt #kratz Ich bin mir nicht sicher, ob und wie sich die Temperaturen bei verschiedenen Messweisen vergleichen lassen.

Hast Du vielleicht einen billigen Schwangerschaftstest da? Das wäre natürlich die einfachste Methode um rauszufinden, ob noch Rest-HCG vorhanden ist.

Hier meine Kurve, falls Dich das interessiert: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/977898/638174?1332254070. Da haben die Tests zwei Wochen nach der AS nimmer angeschlagen.

Liebe Grüße,
Tanja

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen