wer kennt sich aus???

warte ich schriebs dir mal auf vom kh die nacht

seit heute untteregelstarke blutung
2010 sectio wegen hellp sybdrom in der 32. woche
2006 abbruch
sonst keine vor operationen

letzte periode 15.06
geburtstermin rechnerich 22.03.13
4 wochen + 5 tage

untersuchungsmethode
transvaginalsonografie

frühschwangerschaft nicht feststellbar
endometrium höhe gesamt 4,1 mm

untersuchung der schwangeren speculum: keine blutungen,normaler inhalt
PALPATION portio erhalten uterus mobil,normalgroß indolent

sonographie Manternaler Strukturen; UTERUS anteflektiert
metrik: PORTIO-FUNDUs: 67mm
AP: 30mm,transversal 47mm
sectio naht keine freie flüssigkeit

das hamse gemacht

Ich kenne nun die Vorgeschichte nicht, aber hast du iwelche Fragen?

Ich verstehe die problematik nicht wirklich.

#winke

bin 4+5 ssw und war getsren beim doc im kh un da wurde das alles gemacht was heißt das den alles was bedeutet end. 4,1mm hmm

die aärztrin meint es ist zu früh noch i soll in 1-2 wochen zum frauenarzt gehen zum ultraschal und im kh bsind ja auch die geräte gut oder und 4,1 ist j auch okay oder

Top Diskussionen anzeigen