Trinkt einer von euch Frauenmanteltee für die 2.zyklus hälfte???

Hab heute damit angefangen

Ich trinke mom den 1.Zyklus bis ES Himbeerblättertee.Und ab ES beginne ich mit Frauenmanteltee und hoffe das dann die blöde Mens wegbleibt.
LG Tiny

ICH trinke den frauenmanteltee durchgängig. ab ende der mens gehts los. himbitee hab ich früher auch in 1. ZH getrunken, hat mir aber nixx gebracht, daher jetzt nur noch den frauenmantel

Hi. guck mal vielleicht ist dies ja von Interesse:

Was ist Himbeerblättertee?
Hilft bei der Eizellreifung, bei langen Zyklen kann der ES früher als gewohnt kommen.
In den letzten Wochen der Schwangerschaft lockert es die Muskulatur im kleinen Becken und macht den Muttermund weicher, damit wird die Entbindung erleichtert. Deswegen sollte man Himbitee erst wieder nach der 36.SST trinken.

Himbeerblätter nimmt man als Tee oder Globuli ab dem ersten Tag der Mens bis zum ES.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).

Was ist Frauenmanteltee?
Frauenmantel hilft bei dem Aufbau der Gebärmutterschleimhaut durch die Verbesserung der Durchblutung im kleinen Becken und unterstützt damit die Einnistung. Außerdem hilft es sehr gut gegen PMS (man kann Frauenmantel und Achillea millefolium=Schafgarbe 1:1 trinken). Man kann den Tee ebenfalls als Wickel für die schmerzend spannende Brüste verwenden. Frauenmantel ist ausgesprochen empfehlenswert für Frauen mit Übergewicht (wie bei PCOS).

Frauenmantel nimmt man als Tee oder Urtinktur ab dem ES bis zur Mens.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).
Urtinktur: 2 x 7 Tropfen (20 ml reicht für Monate)

Was ist wenn man Frauenmanteltee auch in der 1. Zyklushälfte trinkt? Kann das schaden?
Frauenmantelkraut ist ja auch im Nestreinigungstee drin (und noch mehrere andere Kräuter), den man im ganzen Zyklus trinkt. Er bewirkt, dass der Körper entgiftet wird und die Gebärmutterschleimhaut gereinigt und damit erneuert wird. Vielleicht hast du schon gehört, dass Unweltgifte schädlich für die Fruchtbarkeit sind und Giftstoffe sich in der GSH konzentriert abgelagert werden, deswegen kann es helfen, wenn man 1-3 Monate vor dem KiWu oder zwischendurch mal diese Teemischung trinkt. Deswegen passiert ja nichts schlimmes, wenn man Frauenmantel in der 1.ZH trinkt, man kann ihn in beiden Zyklushälften nehmen.

VG Anny

Mir ist das passiert! Ich habe in den ersten 4. Zyklustagen den Frauenmanteltee getrunken. Kann ich denn jetzt auf den Himbeerblättertee wechseln?

ja klar - spricht nix dagegen!

Top Diskussionen anzeigen