Zahnfleischbluten als ss-Anzeichen bei ES+5?

Hallo Zusammen,

kennt das jemand aus seiner vorherigen oder jetzigen Schwangerschaft?
Ich hatte noch nie plötzlich auftretendes Zahnfleischbluten bzw. empfindliche Zähne/Zahnfleisch.
Ich habe in unserem 2.ÜZ (1.ÜZ mit Ovaria + Bryo)und habe total empfindliches Zahnfleisch.

Ich bin noch nicht gar so hibbelig, dass ich mir irgendwelche SS-Anzeichen einbilden würde #rofl, da wir für unsere kleine Maus (2Jahre alt) etwa 1 1/2 Jahre gebraucht haben ;-)

Aber kennt das jemand, dass er in der Frühschwangerschaft bzw. Zeitpunkt der Einnistung solche Anzeichen hatte?

LG und danke

osterhase

Hallo Osterhase79,
ich weiß nicht, ob es wirklich zu den Schwangerschaftsanzeichen gehört, aber ich hatte tatsächlich in beiden Schwangerschaften besonders am Anfang sehr empfindliches Zahnfleisch und oft Zahnfleischbluten...

Liebe Grüße
Kotomi

Hallo Kotomi,

danke für deine Antwort :-)
Hm, ich weiß auch nicht ob es dazu gehört, aber ich hatte es noch nie. Auch nicht in meiner vorherigen ss.

Hatte zwar mal von einer damaligen Kollegin mitbekommen die darüber klagte...
Deshalb wollte ich mal hören, ob es noch mehrere gibt, die so eine Erfahrung gemacht haben :-)

Alles Liebe,
osterhase

ich habe mich im letzten Zyklus auch über das Zahnfleischbluten "gefreut", weil das in meiner ersten Schwangerschaft auch an der Tagesordnung war. Nur leider war ich letzten Zyklus dann doch nicht schwanger...

aber ich drücke dir die Daumen dass es bei Dir geklappt hat.

LG

Hey
Also i will der jetz ned iwelche hoffnungen machen....
Ich bin zfa und des zahnfleisch reagiert natürlich wie auch alles andere bei einer hormon umstellung :-)

Top Diskussionen anzeigen