Zurück von der Eileiter Durchgängigkeitsprüfung

Hallo Mädels,

ich habe vorgestern gepostet, dass ich so einen Bammel vor dieser Untersuchung hatte. Darum wollte ich Euch heute nur erzählen, dass es überhaupt nicht schlimm war! Es ging ganz schnell und war vergleichbar mit einer normalen Untersuchung, ein leichtes Ziepen am Muttermund, aber nicht doll. Sonst habe ich nichts gemerkt.

Es ist bei mir alles in Ordnung, beide Seiten sind durchgängig.#huepf

Jetzt heisst es abwarten, ob es nun vielleicht klappt - statistisch gesehen stehen sie Chancen ja ganz gut nach diesem "Durchpfiff"....

Gibt es Mädels unter Euch, die schnell nach dieser Untersuchung schwanger geworden sind?

Mine

Hallo,
schön von dir zu lesen! Hab auch an dich gedacht :)
Ich hatte ja gestern meine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung und bei mir sind auch beide iO. Toll, dass es bei dir nich wehtat. Ich wünschte, dass ich das hätte auch sagen können :(

Liebe Grüße und viel Erfolg.

Hey!!!!!! :)

Na, das ist ja klasse, dass bei Dir auch alles in Ordnung ist! Aber es tat so weh bei Dir? Vielleicht lag es daran, dass ich vorher 2 Dolormin genommen habe? Doof, dass Du Schmerzen hattest, geht es denn jetzt? Das einzig blöde ist das ...naja... "Auslaufen" jetzt, wie lange ging das bei Dir?

Ja, es tat schon ganz schön weh. Lag aber auch daran, dass sie den Muttermund bei mir 3x anhaken mussten, weil meine Gebärmutter irgendwie weit hinten sitzen muss. Die haben da echt lange rumgewerkelt :( Aber die Schmerzen waren dann schnell vergessen und das Team war echt lieb zu mir - haben meine Hand gehalten und so :)

Ich bin eigentlich gar nicht weiter ausgelaufen. Ich hatte auf der Toilette immer bissl Blut, aber in der Binde (die ich ausnahmsweiße trug) nur einen kleinen Fleck. Und das Kontrastmittel lief auch nicht aus mir raus. Sie sagten mir auch, dass es über die Bauchdecke und die Nieren oder so absorbiert wird.

weitere 2 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen