Phyto I ohne absprache mit dem Arzt?

hey mädels,

man...frau...versucht ja so einiges...

und eben habe ich gelesen,das dieses phytoI sehr gut sein soll bei unregelmäßigen zyklen etc helfen soll....

sollte man dieses vorher mit dem arzt besprechen?
ab wann nimmt man es ein und wie lange ?
und ist es richtig,das man es auch dem mann geben kann?

und über erfahrungsberichte,bin ich auch sehr dankbar :-)

lg sarah

1

Hallöchen!

Phyto-L ist ein homöopathisches Arzneimittel das unter anderem auch Mönchspfeffer beinhaltet. Viele nehmen homöopathische Mittel ohne Absprache mit Arzt oder Heilpraktiker ein. Ob das sinnvoll ist muss jede Frau für sich selbst entscheiden.. :)

Hier gibt es Informationen zur Wirkweise vom Hersteller:
http://www.steierl.de/download/Hormonstimulation.pdf

2

Jetzt war mein Text gar nicht komplett. Also hier gehts weiter:

Ich würde die Einnahme vorher absprechen, denn auch homöopathische Mittel können Nebenwirkungen haben und einiges Durcheinander bringen.
Man nimmt es eigentlich als Kur 3 Monate lang 3x50 Tropfen, dann macht man eine Pause.

Dem Mann kann es auch helfen, da Phyto-L auf die Hypophyse wirkt, aber das ist in dem Link in meinem anderen Posting erklärt ;) (glaube ich :D)

3

ich danke dir :-)

lg und gute nacht

4

Ich nehme es ohne Absprache mit irgeindeinem Arzt. Da passiert nix, ist pflanzlich und bisher habe ich auch keine negative Erfahrungen gehört oder gelesen.

Top Diskussionen anzeigen