Verträglichkeitstest?

Hallo Ihr Lieben,

hat von Euch schonmal jemand einen Verträglichkeitstest gemacht? Wo geschaut wird, ob der Zervixschleim Antikörper gegen das Sperma hat?
In der KiWu-Praxis wurde uns geraten diesen Test zu machen. Mein Mann ist der Meinung, das ist nur Abzocke.
Was meint Ihr? Macht das Sinn?

LG antili

1

Klar macht es sinn, vor allem wenn man es schon laenger als ein jahr probiert. Wenn ihr kurz vor ES herzelt, entnimmt der FA kurz danach den ZS aus deinem gebaermutterhals und schaut auf dem mikroskop, ob sich lebende bewegliche spermien darin befinden, wenn nicht, dann toetet deine ZS die spermien ab und dann ist es nur mit insemination moeglich schwanger zu werden.

2

Ah, okay...die hatte mir das so erklärt, dass mein Mann nochmal ne Probe abgeben soll und dann würde das Sperma auch nochmal aufbereitet werden, quasi wie beim Spermiogramm. Und das haben wir schon gemacht, das wäre also nicht notwendig....#kratz

Top Diskussionen anzeigen