Nicht schwanger, weil Wunsch einfach zu groß???

Hallo ihr Lieben,

meint ihr wirklich, dass man nicht schwanger wird, weil man es sich zu doll wünscht?

Wenn der Wunsch da ist, dann ist er doch nun mal da.
Dann macht man sich doch nun auch mal gedanken, wann der ES ist, ob man gesund ist, lässt evtl die Schilddrüse untersuchen, nimmt schonmal Folsäure...

Was meint ihr dazu?

#winke

Halte ich für ein Gerücht - dann würden sicherlich 90% aller Mädels hier nie schwanger werden. ;-)

LG wartemama

Nur das wuenschen allein muss ja nicht negativ sein, ich glaube eher der psychische druck, angst und der kiwu stress macht nicht schwanger, man kann aber auch einen entspannten kiwu haben mit einer gewissheit und vertrauen, dass es klappen wird. Wann...das kein einem keiner sagen, denn so was ist nicht planbar!

hallo,

das wurde mir eben von einer freundin gesagt "ich glaube es klappt nicht weil du dich zu sehr unter druck setzt"

na toll...

ich muss genaustens planen ich kann nichts dem zufall überlassen, es ist nunmal so und ich kann da auch nichts dran ändern!
dann ist es ja logisch das man sich da automatisch mehr reinsteigert,genaustens auf die tests achtet und und und... udn dann soll man noch aufm teppich bleiben!? na her mit dem tipp wie ich das machen soll...!

ich weiß nicht ob es wirklich dran hindert, denn andere bei denen es auf anhieb klappt die haben ja auch einen kiwu und hibbeln machen tests usw...

lg

Ich sehe das genauso.

Wenn man sich nun mal entschieden hat ein Baby zu bekommen, dann ist ja auch diese Zeit aufregend und man versucht veschiedene Dinge aus, damit es schnell klappt.

Der Wunsch ist nun mal FEST im Kopf, weil man sich so freut.

Drücke dir die #pro

Hm...eine hier hat mal geschrieben: mein FA hat gesagt, solange das baby im kopf ist, kommt es nicht in den bauch, irgendwie ist was wahres dran, man darf sich nicht zu sehr versteifen!;-)

weitere 2 Kommentare laden

Hallo

So ist es bei mir genauso,ich habe zwar schon 3 Kinder aber wir wünschen uns noch ein viertes,leider hat es bei mir auch nicht geklappt im Mai mein SSW Test zeigte mir Schwanger an aber leider hat sich das Ei nicht eingenistet oder so es ging mit der Blutung ab,seit dem hoffen wir jeden Monat das es klappt.
Aber mein FA sagte auch ihr musst euren Kopf frei bekommen sonst kann das nichts werden,und ihr seit immer aufs neue Enttäuscht.
Ja aber es ist leichter gesagt als getan :(
Wir können auch nicht ab schalten ich messe immer meine Temperatur,mache den Ovulation Test und schaue wann mein Eisprung ist.
Und hoffe jeden Monat das es klappen könnte.

LG Michi #winke

Meine Erfahrung ist einfach das es Humbug ist ich dachte selbst es liegt daran das ich manchmal nicht entspannt genug bin haben gestartet da war ich 21 da geht man schon davon aus das man fit ist. 1 Jahr später wusste ich das ich im endefekt 1 Jahr umsonst gelitten hatte. Meine männlichen Hormone waren leicht erhöht dann kam Hormontabletten und zack schwanger leider FG und einen Zyklus ohne Tabletten musste ich auch noch überstehen dann durfte ich wieder und zack schwanger <3 Und diesmal kam ein gesundes Mädchen bei raus das in 1 Monat 5 Jahre alt wird und ich werde morgen 28 sprich ich war 23 beim ersten Kind.

Die Geburt hat meinen Hormonen dann geholfen Nr. 2 kam schneller mit nur 15 Monaten Altersunterschied :D Und dann habe ich mit der Pille verhütet und unser Schnellschuss in üz 2 wird nun auch schon bald 8 Monate alt. Kam 5 Tage nach dem 3ten Geb. der mittleren.

Also kann man sich meiner Meinung nach wenig oder viel Gedanken machen das ändert nichts, ich mein es gibt ja keine 100 Prozent Chance wenn man den ES trifft, es kann klappen es muss aber nicht klapppen.

Meine Ärztin meinte,dass all der Gedankliche und Psychiche Stress den man macht/hat,KEINE auswirkungen aufs schwanger werden hat !

Top Diskussionen anzeigen